Musik hören mit Alexa TuneIn Radio mit Alexa hören - so geht's

TuneIn ist eine Sammlung von mehr als 100.000 Radiosendern, die auch ohne Anmeldung über Amazon Echo genutzt werden können. Wir zeigen, wie die Einrichtung funktioniert und über welche Sprachbefehle Sie das Feature starten können. 

Schon morgens im Bad sorgt Echo mit unserer Lieblingsmusik für gute Laune

TuneIn mit Amazon Echo verbinden

Zunächst mal eines vorweg: Der Service TuneIn ist, anders als viele weitere Skills, bereits Teil der Basisausstattung jedes Amazon Echo und damit völlig kostenlos. Weder müssen Sie ihn aktivieren, noch benötigen Sie ein Konto für die Nutzung. 

  1. Möchten Sie mehr über diesen und andere Musikdienste erfahren, gehen Sie in der Alexa App über das Hauptmenü links oben in die "Einstellungen". 
  2. Anschließend den Reiter "Musik" auswählen. Alternativ sind die Einstellungen auch über die Alexa-App-Web-Version auf einem PC editierbar.
  3. Tippen Sie auf "Mehr über TuneIn", um direkt zur Website des Anbieters weitergeleitet zu werden. 
 Alexa kann über TuneIn Musik für jeden Geschmack und jede Gelegenheit abrufen

 

TuneIn mit Alexa nutzen

  1. Zum Start Alexa einfach die Anweisung "Spiele [Radiosender]" geben. Alternativ können Sie auch sagen "Alexa, tune-in [Radiosender]. Nach einer kurzen Bestätigung beginnt auch schon die Wiedergabe. 
  2. Die weitere Steuerung erfolgt nun über die klassischen Befehle wie "Lauter", "Leiser", "Stopp" usw. 
Amazon Echo 2, Antrazit Stoff
Amazon Echo 2, Antrazit Stoff -50%
Das neue Amazon Echo - günstiger und leistungsstärker als der Vorgänger.
UVP 99,99 €
Stand: 09.12.2019

Hinweis: Eine Wiedergabe von Podcasts auf TuneIn ist zurzeit leider noch nicht über den Echo möglich. Es ist jedoch durchaus wahrscheinlich, dass ein solches Feature in der Zukunft noch ergänzt wird.

 

Weitere nützliche Anleitungen für Alexa

Mit Alexa Musik hören - so geht's
Alexa Cast: Amazon Music Songs vom Smartphone auf Echo streamen
Alexa Hands-free: Amazon Music Smartphone App per Sprache nutzen
Amazon Echo Equalizer per App und Alexa einstellen – so geht‘s
Alexa App verwandelt eBook in Hörbuch
Alexa mit Amazon Music verbinden
Spotify mit Alexa verbinden - so geht's
Deezer mit Alexa und Amazon Echo verwenden
Netflix mit Alexa steuern - so geht's
Audible mit Alexa verbinden - so geht's
Podcasts mit Alexa hören - so geht's
Apple Music über Echo-Lautsprecher streamen
Alexa mit YouTube verbinden und Amazon Echo steuern – so geht‘s
Alexa bringt Spotify auf Sonos-Lautsprecher
Amazon Echo: iTunes Musik mit Amazon Echo hören
Alexa FAQ: Häufige Fragen zur Nutzung von Amazon Echo und Alexa

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.