Angebote, Funktionen und Pixel: Spiegelreflexkameras im Vergleich Spiegelreflexkamera Test-Überblick 2019: Diese Kameras überzeugen

Die besten Fotos entstehen oft ganz spontan aus einer ungewöhnlichen Situation heraus. Gut, wenn die Kamera dann nicht erst noch umständlich konfiguriert werden muss. Wir haben zahlreiche Spiegelreflexkameras in Bezug auf ihre Alltagstauglichkeit unter die Lupe genommen und fünf empfehlenswerte Modelle entdeckt. Im Überblick verraten wir, wie sie sich in Tests und Kundenbewertungen behaupten konnten und welche aufgrund ihrer bereits länger bestehenden Verfügbarkeit besonders günstig zu haben sind. 

Mit der richtigen Kamera gelingen auch Hobbyfotografen außergewöhnliche Fotos

Empfehlung: Canon EOS 200D Spiegelreflexkamera ist unser Vergleichssieger

Egal ob sportliche Actionfotos beim Klettern oder Panaromabilder am Strand gefragt sind: Die Canon EOS 200D Spiegelreflexkamera ist dank ihrem angenehm leichten Gewicht von nur rund 450 Gramm und den sowohl dreh- als auch schwenkbaren Monitor extrem flexibel einsetzbar.

Canon EOS 200D Kit
Unser Vergleichssieger: Der perfekte Einstieg in die DSLR-Fotografie zum günstigen Preis mit Kit-Objektiv
Unser Vergleichssieger: Der perfekte Einstieg in die DSLR-Fotografie zum günstigen Preis mit Kit-Objektiv
Erhältlich bei:
Stand: 17.09.2019

Außerdem überzeugt sie durch ihre 24,2 MP Auflösung, dem integrierten GPS-Empfänger und die Anbindung an Wi-Fi bzw.- Bluetooth zur besonders einfachen Bildübertragung. Selbst die meist sehr kritischen Experten von Stiftung Warentest ließen sich von Canon EOS 200D begeistern und empfehlen die mit der Test-Note 1,9 bewertete Kamera (Stand: 10/2017) für anspruchsvolle Nutzer.

Spiegelreflexkamera Kaufberatung: Pixel, Full-HD, WLAN - das ist wichtig

Viel hilft viel, gilt nicht für Kameras. Denn was nützen unzählige Extrafunktionen und Ausstattungsmerkmale, wenn sie selten bis gar nicht benutzt werden und nur unnötig das Gewicht der Kamera erhöhen? Wir haben deshalb in nachfolgendem Überblick die wichtigsten Basics zur Kameraauswahl zusammengefasst.

  • Display/ Monitor: Größere Monitore bieten mehr Komfort, verbrauchen allerdings beim Live-View oft relativ viel Akkukapazität. Nicht so bei unserem Vergleichs-Sieger Canon EOS 200D, der auch im Live View Modus bis zu 290 Aufnahmen erstellen kann. Zusätzlich ist sein Monitor neig- bzw. schwenkbar, sodass auch Motive nah am Boden oder weit über Kopfhöhe ohne umständliche Verrenkungen fotografiert werden können.
  • Body / Objektiv: Bei manchen Kameras passen nur herstellereigene Objektive zum Gehäuse, bei anderen ist die Auswahl deutlich größer. Für Fotografen, die bereits eine Spiegelreflexkamera besitzen, lohnt es sich, die mögliche Kompatibilität ihrer Objektive mit einer neuen Kamera vor dem Kauf abzugleichen. Weitere Informationen dazu liefert unsere Vergleichsliste.
  • Speichermedien: Neben klassischen Speicherkarten verfügen die meisten modernen Spiegelreflexkameras über die Möglichkeit Bilddateien per WLAN- oder Bluetooth auf einen Computer oder ein Smartphone zu übertragen. Oft ist außerdem auch ein USB-Port und ein HDMI-Ausgang für den Anschluss weiterer Geräte bzw. Speichermedien vorhanden. Auch die Übertragung auf einen Fernseher ist bei vielen Kameras bereits möglich.
  • Full-HD: Eine Full-HD-Videofunktion darf inzwischen schon als Standard-Modus von Spiegelreflexkameras gelten. Die hier vorgestellte Nikon D500 kann sogar 4K/ UHD Filme aufnehmen. Das ist vor allem dann wichtig, wenn die Fotos und Videos später auf einem UHD-TV gezeigt werden sollen.
  • Preis: Von etwa 200 Euro bis über 22.000 Euro reichen aktuell die Preise von Spiegelreflexkameras. Anfänger werden meist schon bei Spiegelreflexkameras unter 600 Euro fündig - z.B. bei Sony EOS 200D für ca. 470 Euro (ohne Objektiv). Fortgeschrittene treffen mit einem mittelpreisigen Modell bis 1.500 Euro die richtige Wahl (z. B. Nikon D500).

Canon EOS 200D Kit ist für 579,00 EUR bei MediaMarkt erhältlich (Stand: 26.07.2019)

Nikon D500 Body ist für 1.604,97 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 17.09.2019)

 

Preis, Leistung und Funktionen unseres Vergleichssiegers: Canon EOS 200D

Mit rund 450 Gramm (inkl. Akku und Speicherkarte, exkl. Objektiv) ist Canon EOS 200D die mit Abstand leichteste Kamera in unserem Vergleich. So kann sie besonders einfach transportiert werden und wird auch bei mehrstündiger Nutzung nicht zur Last. Darüber hinaus verfügt Canon EOS 200D als einziges der hier vorgestellten Modelle sowohl über Wi-Fi, Bluetooth und GPS als auch NFC und ist mit besonders vielen anderen Geräten und Speichermedien kompatibel.

Ergänzt werden diese Funktionen durch eine großzügige ISO-Spannweite von 100 - 25.600, eine lange Akkulaufzeit, die bis zu 650 Aufnahmen ermöglicht, und einen sehr großen Bildumwandler.

Einziges kleines Manko: Canon EOS 200D bietet standardmäßig nur einen Full-HD Modus (60 B/s) und noch keine Option 4K / UHD-Videos aufzuzeichnen. Allerdings liegt der Schwerpunkt einer Spiegelreflexkamera ohnehin meist auf der Fotografie an sich, während Videos eher selten damit erstellt werden.

Canon EOS 200D begeisterte Tester u. a. wegen ihrer handlichen Größe

Canon EOS 200D Kit ist für 599,00 EUR bei OTTO erhältlich (Stand: 05.09.2019)

 

Canon EOS 200D Spiegelreflexkamera im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Käufer bei Amazon vergaben für den Canon EOS 200D Spiegelreflexkamera-Body mit durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen sehr gute Bewertungen. In den Kundenbewertungen bei mediamarkt.de schnitt das Canon EOS 2000D Kit bestehend aus Body und 18 - 55 mm Objektiv (EF-S, IS II) mit 5 von 5 Sternen ab. (Stand: 03/2019)
  • Die Tester von ComputerBild vergaben für Canon EOS 200D die Note „gut“ (2,3) und lobten sie als klein, leicht und besonders handlich. Außerdem gefiel ihnen die einfache Bedienung. Nachteilig fanden sie hingegen die fehlende 4K-Videofunktion. (Stand: 11/2017)
  • Stiftung Warentest prüfte die Canon EOS 200D Spiegelreflexkamera zusammen mit einem EF 50 mm STM Objektiv und vergab dafür die Gesamtnote „gut“ (1,9). Die Experten lobten sowohl den sehr guten optischen Sucher als auch den großen Bildwandler und empfehlen diese Kamera für Nutzer mit hohen Ansprüchen. (Stand: 10/2017)
  • Im Test von CHIP erreichte die Canon EOS 200D Spiegelreflexkamera 78,7 % und wurde von der Redaktion als günstig eingeschätzt. Während Bildqualität, Handling und Geschwindigkeit mit „gut“ bewertet wurden, vergaben die Tester für die Rubrik Videoqualität nur die Note „befriedigend.“ (Stand: 09/ 2017)

Canon EOS 200D - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Der Canon Eos 200D Spiegelreflexkamera-Body ist im Onlineshop des Herstellers oder bei vielen Fachhändlern verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung von Canon für den EOS 200 Body liegt bei 549 Euro.

Canon EOS 200D Kit
Unser Vergleichssieger: Der perfekte Einstieg in die DSLR-Fotografie zum günstigen Preis mit Kit-Objektiv
Unser Vergleichssieger: Der perfekte Einstieg in die DSLR-Fotografie zum günstigen Preis mit Kit-Objektiv
Erhältlich bei:
Stand: 17.09.2019

Wetter- und staubfeste Alternative: Pentax K-70 Spiegelreflexkamera

Naturliebhaber, die sich bei der Suche nach einzigartigen Fotomotiven auch von schlechten Außenbedingungen nicht abschrecken lassen, sind mit Pentax K-70 gut beraten. Sie überzeugt mit einem wetter- und staubfesten Gehäuse sowie beeindruckenden inneren Werten. Dazu zählt z. B. ein maximaler ISO-Wert von 102.400, der weit über den Möglichkeiten der anderen hier empfohlenen Modelle liegt. Wer mag, kann mit Pentax K-70 per Intervallfunktion sogar 4K-Filme aufnehmen. Genau wie unser Favorit bietet Pentax K-70 zudem einen dreh- und schwenkbaren 3 Zoll Monitor. Allerdings handelt es sich hier um LCD- und nicht die TFT-Technologie wie beim Modell von Canon.

Im Vergleich zu unserem Favoriten fehlen Pentax K-70 einige Ausstattungsmerkmale: So ist bei dieser Spiegelreflexkamera z. B. weder ein Bluetooth-, noch ein NFC oder GPS-Modus integriert.

Obendrein fällt das Gewicht des Gehäuses mit rund 690 Gramm deutlich höher aus als bei unserem Favoriten von Canon, dessen Body nur rund 450 Gramm auf die Waage bringt. Je nach gewähltem Objektiv lässt sich dieser Gewichtsunterschied aber wieder ausgleichen.

Bei Dunkelheit kann hier ein Nachtmodus mit roter Beleuchtung aktiviert werden

Pentax K-70 Body ist für 595,53 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 17.09.2019)

 

Pentax K-70 Spiegelreflexkamera im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Käufer bei Amazon vergaben für das Pentax K-70 Spiegelreflexkamera-Gehäuse 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 03/2019)
  • Das Team von expertentesten.de vergab für Pentax K-70 die Note „befriedigend“ (2,63) und war weder mit der Leistung noch der Anleitung der Spiegelreflexkamera zufrieden. (Stand: 02/2019)
  • Die Experten von Stiftung Warentest beurteilten Pentax: K-70 in Kombination mit einem smc DA 50 mm Objektiv und vergaben dafür die Gesamtnote „gut“ (2,0). In ihrem Testfazit lobten sie u. a. die gute Bildstabilisierung und die „besonders feine Abstufung zwischen hell und dunkel“. Auch den Monitor fanden sie sehr gut. (Stand: 11/2016)
  • Beim Test von CHIP erzielte Pentax 70-K die Wertung „gut“ (84,4%). Neben der hohen Bildschärfe gefiel den Testern u. a. der Autofokus bei Phasenerkennung und das Schwenkdisplay. Allerdings kritisierten sie den schwach ausgeprägten Videomodus und die kurze Serienaufnahme (Stand: 09/2016)

Pentax K-70 Spiegelreflexkamera - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die Pentax K-70 Spiegelreflexkamera ist im Onlineshop des Herstellers oder bei vielen Fachhändlern verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung von RICOH für den Pentax K-70 Body liegt bei 699 Euro.

Pentax K-70 Body
Wetter- und Staubfeste Spiegelreflexkamera mit außergewöhnlich hohem ISO-Wert von bis zu 102.400 -15%
Wetter- und Staubfeste Spiegelreflexkamera mit außergewöhnlich hohem ISO-Wert von bis zu 102.400
UVP 699,00 €
Stand: 17.09.2019

Alternative mit größerem Monitor: Nikon D5300 Spiegelreflexkamera

Als besonders beliebter Klassiker ist Nikon D5300 ein guter Allrounder für Hobbyfotografen, die ihre Kamera gerne für unterschiedliche Zwecke einsetzen. Wir haben damit z. B. bereits tausende Panaroma-Aufnahmen, Kinder-Portraits, Stimmungsbilder bei Events und Sportveranstaltungen wirkungsvoll in Szene gesetzt. Als klassische Brot-und-Butter-Kamera überzeugt Nikon D5300 in unserem mehrjährigen Praxistest dabei vor allem durch ihre solide Basisausstattung und die einfache Handhabung. Der 3,2 Zoll (8,1 cm) Monitor im Format 3:2 fällt bei Nikon D5300 sogar etwas größer aus als bei unserem Vergleichssieger Canon EOS 200D.

Gegen unseren Favoriten konnte sich Nikon D5300 vor allem wegen ihres geringen ISO-Maximalwertes von „nur“ 12.800 (Canon 25.600 / Pentax 102.400) nicht durchsetzen. Zudem fehlt im Vergleich zu Canon die NFC-Funktion. Abgesehen davon liefert Nikon D5300 eine überzeugende Performance ab und erstellt auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder. Nur Nachtaufnahmen sind damit nicht möglich.

Wir nutzen Nikon D3500 gerne mit einem Tamron-Objektiv für Eventfotos

Nikon D5300 SLR-Digitalkamera (24 ist für 494,75 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 17.09.2019)

 

Nikon D5300 Spiegelreflexkamera im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Käufer bei Amazon vergaben für den Nikon D5300 Spiegelreflexkamera Body 4,4 von 5 Sternen. In den Kundenbewertungen bei saturn.de schnitt das Set aus Nikon D5300 Body und 18-105 mm Objektiv (AF-S, DX, ED, VR) mit 4,7 von 5 Sternen ab. (Stand: 03/2019)
  • Im Vergleich von expertentesten.de erreichte die Nikon D5300 Spiegelreflexkamera (mit AF-S DX 18-105 VR Objektiv) die Note „gut“ (1,96). Als Begründung dafür wurden u. a. die einfache Handhabung und die gute Bildqualität genannt. (Stand: 02/ 2019)
  • Stiftung Warentest testete die Nikon D5300 Spiegelreflexkamera zusammen mit einem AF-S DX 18-55 G VR Objektiv und vergab dafür die Gesamtnote „gut“ (2,2). Den Testern gefielen dabei u. a. der sehr gute optische Sucher, der integrierte GPS-Empfänger und der sowohl klapp- als auch schwenkbare Monitor. (Stand: 03/ 2014)
  • Im Test von CHIP schnitt die Nikon D5300 Spiegelreflexkamera mit 82,7 % ab. Während Handling, Bildqualität und Ausstattung die Bewertung „gut“ erhielten, vergaben die Tester für das Preis-Leistungsverhältnis jedoch nur die Note „befriedigend“. Glücklicherweise ist der Preis in der Zwischenzeit stark gefallen. (Stand: 05/ 2014)

Nikon D5300 Spiegelreflexkamera - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die Nikon D5300 ist bei vielen Fachhändlern verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung von Nikon für den D5300 Body liegt bei 849 Euro.

Nikon D5300 SLR-Digitalkamera (24
Nikon D5300 SLR-Digitalkamera mit 3,2 Zoll LCD-Display, 24,2 Megapixel und GPS Funktion
Nikon D5300 SLR-Digitalkamera mit 3,2 Zoll LCD-Display, 24,2 Megapixel und GPS Funktion
Erhältlich bei:
Stand: 17.09.2019

Vergleichsliste: günstige Spiegelreflexkameras unter 600 Euro

Zur besseren Vergleichbarkeit haben wir jeweils die technischen Daten der Kamera-Bodys einander gegenübergestellt. Zusätzlich listen wir jeweils beispielhaft passende Objektive und Speichermedien.

Unser Favorit von Canon ist dabei unter den günstigen Spiegelreflexkameras das einzige Modell, das sowohl über Wi-Fi, NFC als auch über Bluetooth verfügt. Ebenfalls vorteilhaft: Canon EOS 200D zeigt mit bis zu 650 Aufnahmen pro Akkuladung sehr viel mehr Durchhaltevermögen als die anderen hier vorgestellten Alternativen. Nicht zuletzt ist Canon EOS 200D mit den meisten Computer-Betriebssystemen und sogar einigen Druckern kompatibel.

Pentax K-70 punktet vor allem mit einer überragenden ISO-Spannweite und ihrem wetter- sowie staubfesten Gehäuse. Das Gewicht fällt bei diesem Modell allerdings deutlich höher aus als bei den beiden anderen, von uns empfohlenen Kameras. Außerdem ist die Outdoor-Kamera leider nicht GPS-fähig.

Nikon D5300 verfügt über die gleiche Auflösung wie unser Vergleichssieger und kann ebenfalls mit GPS-Funktion genutzt werden. Wir nutzen dieses Basismodell seit einigen Jahren als handlichen Begleiter für Fotoaufnahmen unterwegs und waren bisher sehr zufrieden damit. Allerdings sollte man wissen, dass die Variationsmöglichkeiten beim ISO-Wert hier deutlich geringer ausfallen als bei den beiden anderen hier vorgestellten Kameras.

Die wichtigsten technischen Daten der günstigen Spiegelreflexkameras im Vergleich

 Canon EOS 200D BodyPentax K-70Nikon D5300 Body
Größe (H x B x T)9,26 x 12,24 x 6,98 cm9,3 x 12,55 x 7,4 cmca. 9,8 x 12,5 x 7,6 cm
FarbeWeiß, Silber oder SchwarzSchwarzRot, Silber oder Schwarz
Gewicht (mit Akku & Speicherkarte)ca. 454 g688 g530 g
Megapixel24,2 MP24,78 MP24,2 MP
DisplayDreh- und schwenkbares Clear View II TFT-Display mit 3 Zoll (3:2 Seitenverhältnis)Dreh- und schwenkbarer LCD-Monitor (3 Zoll)Dreh- und neigbarer TFT-Monitor mit 3,2 Zoll (3:2 Seitenverhältnis)
WLAN-/ Bluetooth fähigWi-Fi und BluetoothWi-FiWi-Fi
GPS fähigja, GPS-Empfänger GP-E2neinja
inkl. NFCjaneinnein
Full HDja, Full-HD mit 60 B/sja, per Intervallfunktion sogar 4K Videos möglichja, Full-HD mit 60 B/s
Sensor / ProzessorCMOS-Sensor (22,3 mm x 14,9 mm) / DIGIC 7 ProzessorAPS-C CMOS-Sensor mit Bildstabilisierung ohne TiefpassfilterCMOS-Sensor (23,5 x 15,6 mm)
Bildqualitätsmodi
  • JPEG: Fein, Normal / DCF-Format (2.0)
  • RAW: 14 Bit
  • Digital Print Order Format [DPOF] Version 1.1 kompatibel
  • PEF (Hersteller originäres RAW-Format)
  • DNG
  • JPEG XS / S / M / L
  • Gleichzeitiges Speichern von JPEG- und RAW-Dateien möglich
  • AVI (Motion JPEG)
  • NEF (RAW): 12 oder 14 Bit, kompr.
  • JPEG: JPEG Fine / Normal /  Basic,  NEF (RAW)+JPEG
Weitere Ausstattung
  • ISO 100-25.600, erweiterbar auf H: 51.200
  • Akkulaufzeit: max. 650 Aufnahmen (Sucher) oder max. 260 (Live View)
  • HDMI-mini-Ausgang
  • Stereo-Richtmikrofon
  • Dioptrinausgleich: -3 bis +1-1 dpt
  • ISO bis 400-102.400
  • Lithium-Ionen-Akku D-LI109
  • Hyper-AF für die Fokussierung während der Videoaufnahme
  • HDMI-Anschluss
  • USB 2.0 (micro B)-Anschluss
  • Stereomikrofon (3,5 mm)-Anschluss
  • Pixel Shift Resolution
  • ISO 100 bis 12.800
  • Lithium-Ionen-Akku vom Typ EN-EL14a
  • Klinkenstecker (Stereo); unterstützt das optionale Stereomikrofon ME-1
  • Dioptrinausgleich: –1,7 bis +1,0 dpt
Auswahl kompatibler Geräte und Zubehörteile
  • Speicherkarten: SD, SDHC, SDXC
  • Computer: Windows 10 / 8.1 / 8 / 7 (mit installiertem Microsoft .NET Framework 4.5) 10/ Mac OS X 10.9 / 10.10 / 10.11 / macOS 10.12
  • Drucker: Canon SELPHY Compact Photo Printer und PIXMA Drucker mit PictBridge-Unterstützung
  • Objektive: Anschluss für EF / EF-S Objektive
  • Speicherkarten: SD, SDHC, SDXC Speicherkarte (UHS Speed Class1)
  • Objektive: Pentax KAF4, KAF3, KAF2 (kein Powerzoom), KAF und KA / Anschluss via PENTAX KAF2 Metall Bajonettring
  • Speicherkarten: SD-Speicherkarten und UHS-I-kompatible SDHC- und SDXC-Speicherkarten
  • Objektive: Nikon-F-Bajonett (mit AF-Kontakten)
Mehr InformationenCanon EOS 200D HerstellerseitePentax K-70 HerstellerseiteNikon D5300 Herstellerseite

 

Empfehlung für Anspruchsvolle: Nikon D500 Spiegelreflexkamera mit 4K-Modus

Nutzer, die sehr häufig zu ihrer Kamera greifen und wirklich jede Lebenslage für die Ewigkeit festhalten wollen, treffen mit Nikon D500 die richtige Wahl. Denn mit ISO-Werten zwischen 100 und 51.200 lassen sich auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gestochen scharfe Fotos oder 4K/ UHD-Videos aufnehmen. Wer mag, hat sogar die Möglichkeit bis zu zehn Bilder pro Sekunde zu schießen- z. B. um einen Sportler beim Absprung genau im richtigen Moment festzuhalten. Ergänzt werden diese Premium-Funktionen durch Wi-Fi-, Bluetooth- und NFC-Modus sowie durch einen Anschluss für einen GPS-Empfänger.

Aus zwei Gründen hat es Nikon D500 dennoch nicht ganz auf Platz eins in unserem Ranking geschafft: Zum einen ist diese Kamera mehr als dreimal so teuer wie unser Favorit und zum anderen wiegt allein schon der Body 860 Gramm.

Nikon D500 bietet TTL-Belichtungsmessung mit RGB-Sensor mit ca. 180.000 Pixeln

Nikon D500 Body ist für 1.604,97 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 17.09.2019)

 

Nikon D500 Spiegelreflexkamera im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Käufer bei Amazon vergaben für den Body der Nikon D500 Spiegelreflexkamera 4,4 von 5 Sternen. In den Kundenbewertungen bei saturn.de schnitt der Nikon D500 Body mit 4,6 von 5 Sternen ab. (Stand: 03/2019)
  • In der Bewertung vom PC Magazin wurde das Phasen-AF-Sensormodul, das zum Scharfstellen einen eigenen Prozessor nutzt als besonders herausragend hervorgehoben. Zudem erklärten die Tester die kurze AF-Zeit von 0,22/0,23 s bei 300/30 Lux für rekordverdächtig. (Stand: 04/2018)
  • Stiftung Warentest prüfte Nikon D500 zusammen mit einem AF-S 50 mm G Objektiv und bewertete sie als gute Spiegelreflexkamera. Positiv fiel den Experten von Stiftung Warentest u. a. die gute Farbwiedergabe und Bilderstellung - auch bei schlechten Lichtverhältnissen- auf. Der Preis erschien den Testern jedoch sehr teuer. Insgesamt erhielt diese Spiegelreflexkamera von Stiftung Warentest die Note „gut“ (1,9). (Stand: 08/2016)
  • Beim Test von ComputerBild erreichte Nikon D500 die Note „gut“ (1,9) und wurde u. a. für ihre sehr gute Bild- und Videoqualität, ihr sehr hohes Tempo und die automatische Bildübertragung via Bluetooth gelobt. Einziges kleines Manko: Laut den Testern liegt der Schwerpunkt dieser Kamera mehr auf einer hohen Lichtempfindlichkeit als auf einer besonders hohen Auflösung. (Stand: 05/2016)

Nikon D500 Spiegelreflexkamera - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die Nikon D500 Spiegelreflexkamera ist direkt beim Hersteller oder in vielen Onlineshops verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung von Nikon für den D500 Body liegt bei 2.199 Euro.

Nikon D500 Body
Digitale Spiegelreflexkamera mit 20,9 MP, 3,2 Zoll LCD-Touchmonitor und 4K-UHD-Video-Funktion -11%
Digitale Spiegelreflexkamera mit 20,9 MP, 3,2 Zoll LCD-Touchmonitor und 4K-UHD-Video-Funktion
UVP 1.799,00 €
Stand: 17.09.2019

Hochwertige Alternative: Sony Alpha 77 II Spiegelreflexkamera

Deutlich günstiger und leichter als Nikon D500 ist die Sony Alpha 77 II Spiegelreflexkamera. Zu ihren Vorteilen gegenüber dem Nikon-Modell gehören außerdem die mit 24,3 MP (Nikon: 21,51 MP) deutlich größere Auflösung und die etwas größere Bildrate.

Wer sich für die Sony Alpha 77 II Spiegelreflexkamera entscheidet, sucht einen 4K-Videomodus oder eine GPS Funktion jedoch vergeblich. Auch Bluetooth ist mit diesem sehr kompakten, handlichen Modell nicht nutzbar.

Sony Alpha 77 II punktet per AF-Spezialsensor mit 79 AF-Punkten und 15 Fadenkreuzsensoren

Sony Alpha 77 II Body ist für 925,00 EUR bei MediaMarkt erhältlich (Stand: 17.09.2019)

 

Sony Alpha 77 II im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Käufer bei Amazon vergaben für die Sony Alpha 77 II Spiegelreflexkamera 4 von 5 Sternen. In den Kundenbewertungen bei saturn.de schnitt das Sony Alpha 77 II Gehäuse mit 4,6 von 5 Sternen ab. (Stand: 03/2019)
  • Mit der Note „gut“ (2,17) erzielte Sony Alpha 77 II auch im Vergleich von expertentesten.de eine gute Bewertung. (Stand: 02/2019)
  • Im Spiegelreflexkamera-Vergleich von stern.de wird Sony Alpha 77 II als eines der vier besten Modelle zum Kauf empfohlen. (Stand: 02/2019)

Sony Alpha 77 II - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die Sony Alpha 77 II Spiegelreflexkamera ist bei vielen Fachhändlern verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung von Sony für den Alpha 77 II Body liegt bei 1.299 Euro.

Sony Alpha 77 II Body
Spiegelreflexkamera mit 24,3 Megapixel Exmor APS-C HD CMOS Sensor und Bionz X Bildprozessor -29%
Spiegelreflexkamera mit 24,3 Megapixel Exmor APS-C HD CMOS Sensor und Bionz X Bildprozessor
UVP 1.299,00 €
Stand: 17.09.2019

Vergleichsliste: mittelpreisige Spiegelreflexkameras bis 1.850 Euro

Als einzige der hier vorgestellten Spiegelreflexkameras ist Nikon D500 in der Lage, auch direkt 4K/UHD Filme aufzunehmen. Zudem kann dieses Modell mit einem hohen ISO-Wert von bis zu 51.200 punkten. Im Gegensatz zu unserem gesamt Vergleichssieger Canon EOS 200D ist der Monitor von Nikon D500 allerdings nicht schwenkbar und es fehlt der integrierte GPS-Empfänger ebenso wie die Kompatibilität zu ausgewählten Druckern und Computern.

Wer sich eine besonders hohe Lichtempfindlichkeit wünscht, sich aber nicht mit der Nikon D500 anfreunden kann, ist mit Sony Alpha 77 II gut beraten. Dabei handelt es sich um eine Systemkamera, die zwar weder über Bluetooth noch einen GPS-Empfänger oder 4K-Filmqualität verfügt, dafür aber die gleichen ISO-Werte und sogar eine etwas höhere Auflösung als Nikon D500 bietet. In Puncto Gewicht und Auflösung schneidet sie im Direktvergleich sogar besser ab.

Die wichtigsten technischen Daten der mittelpreisigen Spiegelreflexkameras im Vergleich

 Nikon D500 BodySony Alpha 77 II Body
Größe ( H x B x T)11,5 x 14,7 x 8,1 cm10,42 x 14,26 x 8,09 cm
FarbeSchwarzSchwarz
Gewicht mit Akku & Speicherkarte860 g726 g
Megapixel21,51 MP24,3 MP
DisplayNeigbarer TFT-LCD-Monitor mit 3,2 Zoll und Touch-FunktionTFT LCD-Display mit 3 Zoll
WLAN-/ BluetoothWi-Fi und Bluetooth 4.1Wi-Fi
GPS fähigAnschluss für GPS Empfänger vorhandennein
inkl. NFCja, NFC Forum Type 3 Tagja, NFC One-touch Funktion
Video Auflösung4K/UHD-Filme (3.840 x 2.160 Pixel) Bildraten von 30p/25p/24pFull-HD (1080p)
HDMIHDMI-Anschluss (Typ C)HDMI Info am Display
Sensor / ProzessorDX, CMOS Sensor (23,5 mm x 15,7 mm)APS-C CMOS Sensor (23,5 x 15,6 mm) / BIONZ X Prozessor
Bildmodi

NEF (RAW): 12 oder 14 Bit, TIFF (RGB), JPEG Fine / Normal / Basic (ca. 1: 16), NEF (RAW)+JPEG

RAW, RAW und JPEG, JPEG Extra Fine, JPEG Fine, JPEG Standard

Weitere Ausstattung
  • ISO 100 bis ISO 51.200
  • Lithium-Ionen-Akku vom Typ EN-EL15
  • Dioptrinanpassung: –2 bis +1 dpt
  • Bildrate: Bis zu 10 Bilder/s
  • Live-View-Fotografie, Film-Live-View
  • Indexmarkierung, Zeitrafferfilme, elektronischer Bildstabilisator
  • ISO 100 bis 51.200
  • NP-FM500H Akkusatz für die M-Serie
  • Dioptrinausgleich: -4,0 bis +3,0
  • Bildrate: Bis zu 12 Bilder / s
  • Live-View Modus mit Remote App kombinierbar
Auswahl kompatibler Geräte und Zubehörteile
  • Speichermedien: XQD, SD, SDHC (UHS-II-kompatibel), SDXC (UHS-II-kompatibel)
  • Anschlüsse: SuperSpeed-USB (USB 3.0, Micro-B-Anschluss)/ 3,5-mm-Klinkenbuchse (Stereo), 10-poliger Anschluss für optionales Zubehör wie die Funkfernsteuerungen WR-R10
  • Objektive: Nikon-F-Bajonett (mit AF-Kupplung und AF-Kontakten) kompatibel u.a. mit AF-NIKKOR-Objektiven, sowie DX-Objektiven
  • Sonstige Kompatibilitäten: Nikon Creative Lighting System, SnapBridge u. a.
  • Speichermedien: Memory Stick PRO-HG Duo, Memory Stick PRO Duo/ XC-HG Duo, SD, SDHC, SDXC-Speicherkarte
  • Anschlüsse: Anschluss für kabelgebundene Fernbedienung, Mini-Buchse für Mikrofon, Multi-/Micro-USB-Anschluss, Multi Interface-Zubehörschuh, Synchronisationsanschluss
  • Objektive: A-Mount-Objektive von Sony, Konica Minolta
  • Sonstige Kompatibilitäten: iMovie & Final Cut Pro X, Capture One Express
Mehr InformationenNikon D500 HerstellerseiteSony Alpha 77 II Herstellerseite

Was ist die beste Kamera für Hobbyfotografen?

Eine perfekte Lösung für jeden Einsatzbereich gibt es leider (noch) nicht, auch wenn uns die Hersteller dies gerne glauben lassen würden. Entscheidend ist letzten Endes immer der Hauptverwendungszweck. Wer zum Beispiel nie auf die Idee kommen würde, mit seiner Spiegelreflexkamera Filme aufzunehmen, benötigt kein Modell mit 4K-Modus. Wer nur bei Tageslicht im Urlaub Fotos macht, kann hingegen auf besonders hohe ISO-Werte verzichten.

Überlegen Sie sich daher, wo und wann die neue Kamera eingesetzt werden soll (z. B. bei Events/ im Büro oder beim Wandern) und suchen Sie danach gezielt nach einem Modell mit der passenden Ausstattung. Hilfestellung geben unsere beiden Vergleichstabellen zu günstigen und mittelpreisigen Spiegelreflexkameras. Wer allerdings weder Zeit noch Lust hat, sich mit technischen Daten auseinander zu setzen, trifft mit unserem Gesamt-Vergleichssieger Canon EOS 200D auf jeden Fall eine gute Wahl.

Egal ob Makrofotos vom Lieblingsgetränk oder Babyportraits - wir haben die richtige Kamera

Wie teuer ist eine gute Spiegelreflexkamera?

Manche digitalen Spiegelreflexkameras sind bereits für rund 200 Euro zu haben, während sehr hochwertige Modelle durchaus 22.000 Euro oder mehr kosten können. Während Einsteiger mit einem günstigen Modell zwischen 500 und 600 Euro die richtige Wahl treffen, sollten anspruchsvolle Hobbyfotografen eher zu den mittelpreisigen Geräten bis 1.500 Euro zugreifen. Denn sie bieten zum Beispiel auch die Möglichkeit, hochauflösende Videos aufzunehmen oder dank hoher ISO-Wert auch in sehr schlecht belichteten Räumlichkeiten zu fotografieren.

Das beste Preis-Leistungsverhältnis aller von uns verglichenen Spiegelreflexkameras bietet übrigens Canon EOS 200D, die sowohl 24,2 MP, Full HD Videos als auch Wi-Fi und Bluetooth-Funktionen von Haus aus mitbringt.

Canon EOS 200D Kit
Unser Vergleichssieger: Der perfekte Einstieg in die DSLR-Fotografie zum günstigen Preis mit Kit-Objektiv
Unser Vergleichssieger: Der perfekte Einstieg in die DSLR-Fotografie zum günstigen Preis mit Kit-Objektiv
Erhältlich bei:
Stand: 17.09.2019

Was sind die Vor- und Nachteile einer Spiegelreflexkamera?

Im Vergleich zu Kompaktkameras haben Spiegelreflexkameras einige Stärken zu bieten, die sich für Hobbyfotografen durchaus lohnen können. Dennoch sollte man die Schwächen nicht außer Acht lassen.

Vorteile SpiegelreflexkamerasNachteile Spiegelreflexkameras
  • Hohe Bildqualität
  • Viele Einstellungsoptionen
  • Flexibilität durch Wechselbarkeit der Objektive
  • Sehr hohe Akkureichweite bei Nutzung des optischen Suchers
  • Größeres Gewicht und sperrigere Maße als bei Kompaktkameras
  • Objektivwechsel kann unter manchen Bedingungen schwierig sein (z. B. beim Klettern/ Bergsteigen)

Mehr Ratgeber und Tests zu Kameras und Zubehör

Gimbal Test-Vergleich – die besten Smartphone-Gimbals & Co 2019
Drohnen im Test-Vergleich – die besten Quadrocopter 2019
Überwachungskamera Test-Überblick 2019: WLAN-Kamera Vergleich

Mehr Trend und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Mehr Digitalkamera
Manche Actioncams lassen sich auch am Hundegeschirr befestigen
GoPro, Garmin, Sony und Co. - Top Actioncams im Vergleich
Actioncam Vergleich: Tests, Daten und Preis der 3 besten Kameras

Wer das Abenteuer sucht, erhält beim Drachenfliegen, Wildwasserrafting oder Klettern den gewünschten Adrenalin-Kick. Die schönsten Momente lassen sich dabei…

Diese  Actioncam ist besonders robust und wasserdicht bis 10 Meter
Tests, Funktionen, Preis und Zubehör: GoPro HERO7 Black
GoPro HERO7 Black Actioncam Test-Überblick: Features und Preis

Salzwasser, Sand und starke Erschütterungen machen der GoPro HERO7 Actioncam nichts aus. Montiert an einem Helm, Fahrradsattel oder Brustgurt begleitet sie…

Auch ohne zusätzliches Schutzgehäuse ist die Actioncam bis 11 Meter wasserdicht
Bewertungen zur DJI Osmo Actioncam für Vlogger/ Blogger
DJI Osmo Action - Kamera mit 2 Bildschirmen im Test-Überblick

Mit dem Handy Selfies machen kann jeder, aber Videos drehen ohne zu sehen, welches Detail die Kamera gerade ins Visier nimmt, ist eine echte Herausforderung.…

Das wasserfeste Gehäuse schützt die Cam auch gegen Erschütterungen, Rost, Staub und Sand
Tests zur Sony FDR-X3000R mit „Live View Remote“-Fernbedienung
Sony FDR-X3000R 4K Actioncam: Preis, Leistung, Test-Vergleich

Die meisten Actioncams müssen manuell bedient werden, was sich z. B. bei Surfstunts oder rasanten Downhill-Fahrten durchaus als schwierig erweisen kann. Die…

Die A80 Actionkamera ist mit rund 350 Gramm besonders leicht
4K-Actioncam mit LCD-Display: Preis und Leistung im Vergleich
APEMAN A80 Actioncam Test-Überblick: Günstige GoPro Alternative?

Wer beim Sport den ultimativen Kick sucht, will sich nicht auf seine Kamera konzentrieren, sondern den Moment voll auskosten. Mit der APEMAN A80 Actionkamera,…

Die NexGadget 4K Actioncam kann z.B. als Helmkamera genutzt werden
Ist die NexGadget 4K gut und günstig oder nur Billigschrott?
NexGadget 4K Actioncam Test-Vergleich: Das taugt die günstige Cam

Keine Frage beim Thema Actioncams setzt vor allem der Hersteller GoPro klare Maßstäbe und ist in den Augen vieler Nutzer daher unbestreibarer…

Eine gute Digitalkamera erzeugt auch bei schnellen Bewegungen hochwertige Bilder
Canon, Nikon, Panasonic & Sony Digitalkameras
Digitalkamera Test-Überblick 2019: Vergleich, Tests, Angebote

Manchmal wünschen wir uns, wir könnten in besonders schönen Momenten die Zeit anhalten. Da es aber noch keine passende Technologie dafür gibt, bleibt uns…

DJI Osmo Mobile 2 macht perfekte Urlaubsvideos ohne Wackler
Kamera-Stabilisatoren: Tests, Vergleich, Preise und Angebote
Gimbal Test-Vergleich – die besten Smartphone-Gimbals & Co 2019

Mit guten Freunden in Bars abhängen, Achterbahn fahren mit der großen Liebe oder eine Kochanleitung mit Freunden im Social Media-Netzwerk teilen. Ein Gimbal…

DJI OSMO Mobile 2 sorgt für professionelle Aufnahmen ohne Verwackler
DJI OSMO MOBILE 2: Tests, Bewertungen und Angebote
DJI OSMO MOBILE 2 im Test-Überblick – Smartphone-Gimbal

Die Optik von Smartphones wird immer besser und Nutzer vermitteln ihr Lebensgefühl in Form von Videos auf Social Media-Plattformen wie YouTube, Facebook und…

ZHIYUN SMOOTH 4 plus Smartphone und schon steht der eigenen Filmproduktion nichts mehr im Wege
Handy-Gimbal ZHIYUN SMOOTH 4: Tests, Zubehör und Angebote
ZHIYUN SMOOTH 4 im Test – günstiger Smartphone-Gimbal

Wackelfreie Videos und tolle Effekte wie im Kino selber machen? Mit einem Smartphone und ZHIYUN SMOOTH 4 eröffnen sich Hobby-Filmern und Video-Bloggern neue…

Mit der Mini-Gimbal-Kamera DJI OSMO POCKET gehören verwackelte Strandbilder der Vergangenheit an
DJI OSMO POCKET Gimbal: Tests, Zubehör und Angebote
DJI OSMO POCKET im Test-Überblick – Mini-Gimbal mit 4K-Kamera

Wackelfreie Videos ohne Stativ aufnehmen – mit dem DJI OSMO POCKET soll das laut Hersteller DJI kein Problem mehr sein. Der Mini-Gimbal mit integrierter…

DJI PHANTOM 4 PRO+ V2.0 mit 3-Achsen-Gimbal und guter CMOS-Kamera
DJI PHANTOM 4 PRO+ V2.0 Quadrocopter-Drohne: Tests und Angebote
DJI PHANTOM 4 PRO+ V2.0 im Test-Überblick und Vergleich

Drohnen begeistern Hobby-Piloten weltweit. Mit dem DJI PHANTOM 4 PRO hat Drohnen-Experte DJI einen Quadrocopter im Programm, der Maßstäbe setzt. Nicht nur…

DJI Mavic Air ist die perfekte Avionik-Begleitung für Outdoor-Freunde
DJI Mavic Air Quadrocopter-Drohne: Tests, Zubehör und Angebote
DJI Mavic Air Drohne im Test-Überblick und Vergleich

Wer das Drohnen-Hobby ernsthaft betreiben will, erhält mit dem Quadrocopter DJI Mavic Air eine Flugdrohne, die über gute Flugeigenschaften, hohe…

Parrot Bebop 2 FPV bleibt auch bei Wind stabil in der Luft
Bebop 2 FPV Quadrocopter-Drohne: Tests, Zubehör und Angebote
Parrot Bebop 2 FPV Drohne im Test-Überblick und Vergleich

Pünktlich für bevorstehende Sommerabenteuer hat die Firma Parrot für Drohnen-Fans mit der Drohne Bebop 2 FPV ein interessantes Paket geschnürt. Der…

Dieser unscheinbare Kasten am Eingang zum Bienenstock enthält eine Kamera mit KI
Bienenvölker mittels Kamera überwachen
apic.ai – mit künstlicher Intelligenz gegen das Bienensterben

Das Karlsruher Start-up apic.ai möchte die Bienen in Deutschland mithilfe von künstlicher Intelligenz erforschen und Imkern bei der Erhaltung ihrer…

Die Welt aus Kinderaugen sehen: WLAN-Kamera Benjamin Button wird einfach angesteckt und hält Abenteuer fest, ohne zu stören
Action-Kamera zum Anstecken
Benjamin Button: Die Welt aus Kinderaugen sehen

Im Digitalen Zeitalter teilt sich die Welt in zwei Sorten Eltern: Insta-Moms, die das Familienleben mit dem Smartphone rund um die Uhr festhalten und ihre…

Eine gut-aussehende Alternative zum Amazon Echo
Wissenswertes über die Echo Cam mit Stilberatung
Gut angezogen? Der Echo Look von Amazon ist ehrlich

Datenschützer fürchten ihn, Fashion-Victims lieben ihn - der Echo Look von Amazon scheidet die Geister. In Zeiten von Selfiesticks, Modeblogs, Instagram und…

Die Actionkamera Mokacam Alpha verewigt jedes Abenteuer
Klein, robust und trotzdem 4K
Actionkamera Mokacam Alpha sagt GoPro den Kampf an

Action-Cams gibt es viele, die Mokacams Alpha stellt eine schlagfertige und preisgünstige Konkurrenz zum Platzhirsch GoPro dar. Finanziert wurde die kompakte…

Mit Invidyo von überall aus kommunizieren
Babymonitor mit Gefühlserkennung
Invidyo: Babyphon erkennt Lächeln

Das Gründerteam um Invidyo trifft mit diesem Baby-Monitor einen wunden Punkt berufstätiger Eltern: Die Angst, wichtige Momente in der Entwicklung des Kindes…

Die kleinste Kamera für 360 Grad Videoaufnahmen mit WLAN Anbindung
Moka360 – 360° Kamera
Moka360 – Kompakte 360-Grad-Minicam für Actionhelden

360°-Videokameras gibt es schon länger. Lange standen jedoch Preis und Nutzen nicht im Verhältnis zueinander und viele verzweifelten an komplizierten…

Surround 360 von Opensourceprojekt von Facebook
Facebooks neue 360-Grad-Kamera
Facebooks Surround 360-Grad-Kamera - Ein Do-It-Yourself-Projekt

360-Grad-Fotos und -Videos machen Spaß. Vor allem wenn sie mit professionellen Kameras wie der neuen Surround 360 von Facebook gemacht werden. Im sozialen…

Nico360 braucht nicht viel Platz und passt in jede Hand
360 °-Outdoor-Kamera
Nico360 - die kleinste 360 Grad Kamera auf Indiegogo

Die laut Hersteller weltweit kleinste 360 Grad Kamera soll besonders Outdoor-Abenteurer auf ihren Touren begleiten. Neben dem kleinen Format ist die Kamera…

Die Furbo Dog Camera ist eine Hundekamera fürs Smart Home
Das Haustier immer im Blick
Furbo Dog Camera | Die intelligente Leckerli Hundekamera

Die Furbo Dog Camera ist eine intelligente Kamera, die weniger auf die Bewohner eines Smart Homes abzielt, dafür aber umso mehr auf deren ständige Begleiter:…

Abbildung der Mevo Live-Video Kamera für Facebook
Meveos Streaming-Kamera
Mevo | Die 4K-Kamera speziell für Live-Videos auf Facebook

Auf Facebook, Instagram und Co. ist die Funktion längst verfügbar: kompakte Live-Videos hochladen oder streamen, gedacht als Alternative zu Fotos.…

Abbildung der Remocam Smart Home Kamera mit vielen Features
Remocam Kamera und Fernsteuerung
Remocam - Diese Smart Home Kamera guckt nicht nur zu

Ein herausragendes Feature unter den Eigenschaften der Vielzahl verfügbarer Smart Home Kameras zu finden fällt nicht leicht. Die Remocam verdankt ihren Namen…

Verwandte Themen