Olaf Schindler

Olaf Schindler - Smart Home Experte & CEO der Livisi GmbH

Olaf Schindler ist seit 2006 für den RWE-Konzern in verantwortlichen Positionen im In- und Ausland tätig, unter anderem als Asset Manager für Erneuerbare Energien bei der RWE Innogy GmbH. Zuvor war er als Energieeffizienzberater in einem internationalen Umfeld tätig, unter anderem im Bereich des CO2-Emissionshandels. Seit etwa zwei Jahren entwickelt er den ursprünglich proprietären Geschäftsbereich Smart Home zu einem offenen Ökosystem, dessen Ziel es ist, zusammen mit Start-Ups und etablierten Unternehmen branchenübergreifende Dienstleistungen zu entwickeln. Daraus entstand im Januar 2019 die Livisi GmbH, in der Olaf Schindler seit Gründung als CEO tätig ist.

Kurzbiografie

  • Olaf Schindler ist seit 2006 für den RWE-Konzern in verantwortlichen Positionen im In- und Ausland tätig, unter anderem als Asset Manager für Erneuerbare Energien bei der RWE Innogy GmbH
  • Zuvor war er als Energieeffizienzberater in einem internationalen Umfeld tätig, unter anderem im Bereich des CO2-Emissionshandels
  • Seit mehr als sechs Jahren ist er in verschiedenen Positionen für Projekte zur datengesteuerten Innovation verantwortlich
  • Seit etwa zwei Jahren entwickelt er den ursprünglich proprietären Geschäftsbereich Smart Home zu einem offenen Ökosystem, dessen Ziel es ist, zusammen mit Start-Ups und etablierten Unternehmen branchenübergreifende Dienstleistungen zu entwickeln
  • Daraus entstand im Januar 2019 die Livisi GmbH, in der Olaf Schindler seit Gründung als CEO tätig ist

Livisi

Die Livisi GmbH ist eine aus dem Konzern innogy SE ausgegründete Plattform für das Internet-of-Things (IoT). Livisi bündelt das Know-how und die Erfahrung des Pioniers im deutschen IoT-Markt mit der Kreativität und Innovationskraft eines modernen Digitalunternehmens. Der Name Livisi ist eine Wortschöpfung, die sich vom englischen „live easy“ ableitet. Dies bedeutet „einfach leben“ und stellt einen Kern der Idee des jungen Unternehmens dar. Livisi bietet ein sogenanntes „offenes IoT-Ökosystem“: eine zentrale, leistungsfähige Infrastruktur, die Services und Hardware sicher und zuverlässig miteinander verknüpft und verschiedene Branchen vernetzt. Die Essener sorgen durch strategische und technische Beratung, für eine optimierte Wertschöpfung für alle beteiligten Partner. Partnerunternehmen kooperieren auf digitaler Ebene mit Marktführern und kreativen Köpfen verschiedenster Segmente. Livisi ermöglicht ihnen so den Zugang zu bestehenden und neuen Nutzern von sogenannten Digital Home Services.

Kern-Statement

Die Ausgangslage Europas beim Thema Digitalisierung und Integration des Internet of Things in den Alltag der Menschen ist ausgesprochen gut. Dennoch laufen wir aktuell Gefahr den technischen Vorsprung durch die Nutzung von vermeintlich günstigen Lösungen aus Fernost und internationalen Big-Playern zu verspielen. Es ist an der Zeit, im Rahmen sektorenübergreifender „echter“ Ökosysteme, den Endkunden neue, alternative, datenschutzkonforme und transparente Digital Home Services anzubieten.

Weitere Artikel von Olaf Schindler
Olaf Schindler - Smart Home Experte & CEO der Livisi GmbH
Expertenbeitrag von Olaf Schindler, CEO Livisi GmbH
Drei Hürden für Smart Home – und wie sie überwunden werden

Die Umsätze im Bereich Smart Home steigen. Trotzdem ist noch lange nicht das volle Potenzial ausgeschöpft. Der Markt selbst entpuppt sich als die größte…