Mesh System Google Wifi: Tests, Bewertungen und Angebote Google Wifi im Test-Überblick – Mesh WLAN Netzwerk für zuhause

Alle Geräte unter einem einzigen einheitlichen WLAN-Namen einrichten? Mit dem Google Wifi Mesh System ist das einfach möglich. Die einzelnen Gerätestationen sollen sich untereinander verbinden und so für eine optimale WLAN-Abdeckung im ganzen Haus sorgen. Wir haben uns die Lösung im Test-Überblick genauer angesehen und verraten ob Google Wifi sein Versprechen einhalten kann, schnelles WLAN in jedem Raum und für jedes Gerät bereitzustellen.

Google WiFi ermöglicht den einfachen Aufbau eines heimischen Mesh WLAN Netzwerks

Fazit zu Google Wifi im Test-Überblick – das einfache Mesh System

Der Technologie-Konzern Google hat mit seinem Mesh System Google Wifi ein einfach zu installierendes Mesh System im Angebot, mit dem Nutzer ihre WLAN-Abdeckung effektiv verbessern können. Ein besonderes Highlight ist das Beamforming, welches das WLAN-Signal gezielt in die benötigte Richtung verstärkt. Der Datendurchsatz ist zeitgemäß, die besondere Stärke von Google Wifi liegt jedoch in der einfachen Einrichtung, weshalb sich die Lösung vor allem für Personen eignet, die ein gut funktionierendes WLAN Mesh System aufbauen wollen, ohne sich zu viel mit Technik auseinandersetzen zu wollen.

Google Wifi, Zweierpack
Googles WLAN Mesh System mit 2 Stationen unterstützt Bluetooth und sorgt für schnelles WLAN im ganzen Haus. -16%
Googles WLAN Mesh System mit 2 Stationen unterstützt Bluetooth und sorgt für schnelles WLAN im ganzen Haus.
UVP 249,00 €
Stand: 22.08.2019

Google Wifi - Was bietet das WLAN Mesh System dem Nutzer?

Bei Google Wifi handelt es sich um eine WLAN Lösung, welche das WLAN Routing vom ursprünglichen Router übernimmt. Die Besonderheit: Google Wifi kann ein Mesh WLAN Netzwerk aufbauen. Im Gegensatz zu einem WLAN Repeater bleibt der Netzwerkname (SSID) bei einem Mesh WLAN Netzwerk gleich. Das ist dann von Vorteil, wenn z. B. eine neue WLAN Steckdose ins Smart Home integriert werden soll. Denn die Smartphone App, über welche die Installation erfolgt, muss sich in der Regel im gleichen Netzwerk befinden wie das Smart Home-Gerät. Sind jedoch verschiedene Repeater im Einsatz, existieren oft unterschiedliche Netzwerknamen.

Google Wifi, Zweierpack ist für 249,00 EUR bei MediaMarkt erhältlich (Stand: 22.08.2019)

Bei einem Mesh-Netzwerk arbeiten alle Mesh Funkstationen unter dem gleichen Netzwerknamen. Zugleich unterstützen sich die einzelnen Google Wifi Stationen gegenseitig und verstärken sich mit überlappender WLAN-Abdeckung. Die Anzahl der benötigten Google Wifi Zugangspunkte hängt dabei von der Größe der Fläche ab, die per WLAN abgedeckt werden soll. Google empfiehlt für kleine Wohnungen ein Gerät. Dies würde im Prinzip aber nur die bisherige WLAN-Router-Leistung abdecken. Sinnvoll ist der Aufbau eines Mesh WLAN Netzwerks erst mit dem Einsatz von zwei Funk-Stationen, also dann, wenn man vor der Überlegung steht einen Repeater einzusetzen.

Die Google Wifi Leistungsbezeichnung AC1200 erklärt sich aus der addierten Signalrate des 2,4 und 5 GHz Netzwerkes, die Google mit 300 Mbit/s und 867 Mbit/s angibt und als Standard angesehen werden darf. Sehr gut ist die IPv6-Unterstützung, die das Mesh-System zukunftssicher macht.

Google Wifi – Funktionen und Besonderheiten des Mesh WLAN Systems

Eine Besonderheit von Google Wifi ist das integrierte Bluetooth. Wo bei anderen Mesh Systemen die Verbindung zwischen Bedien-App auf dem Smartphone und Funkstation via WLAN erfolgt, kann der Nutzer bei Google Wifi dafür Bluetooth Smart nutzen, auch Bluetooth Low Energie (BLE) genannt. Wenn es also eine Störung im WLAN-Netz oder beim Internet-Provider gibt, sodass keine Internetverbindung mehr aufgebaut werden kann, kann der Nutzer unabhängig davon via Bluetooth auf das Mesh System von Google zugreifen und ggf. nach Verbindungsfehlern suchen.

So arbeitet das Google Wifi Mesh Netzwerk - die Funkstationen unterstützen sich gegenseitig

Google Wifi, Zweierpack ist für 249,00 EUR bei tink erhältlich (Stand: 22.08.2019)

 

Weitere Besonderheiten des Google Wifi Mesh Systems:

  • Automatische Kanalwahlsuche: Google Wifi sucht im WLAN-Netzwerk automatisch nach einem stabilen Kanal. Ein Phänomen, das viele Nutzer kennen: Wird der WLAN-Router aus- und wieder eingeschalten, verbessert sich mitunter die Internetgeschwindigkeit. Der Effekt rührt daher, dass der Kanal, auf dem die Daten übertragen werden „verstopft“ ist. Bei der automatischen Kanalwahlsuche erfolgt der Datenaustausch automatisch über einen optimalen Kanal.
  • Laufende Netzwerkprüfung: Google Wifi überprüft fortlaufend die Verbindung zwischen den einzelnen Mesh Stationen, so dass eine funktionierende Datenübertragung gewährleistet bleibt.
  • Intelligente Bandwahl: Das Mesh WLAN System Google Wifi arbeitet mit dem 2,4 GHz und 5 GHz WLAN-Standard. Unterstützt ein Empfangsgerät ebenfalls beide Standards, wählt Google Wifi automatisch das für die Datenübertragung beste Band. Das 2,4 GHz erlaubt zwar nur eine geringere Bandbreite an Daten, hat dafür aber eine größere Reichweite. Das 5 GHz WLAN hat einen größeren Datendurchsatz, kann dafür aber nur kürzere Distanzen überbrücken.
  • Beamforming: Hier bündelt Google Wifi die WLAN-Leistung in Richtung des Empfangsgerätes, um die Signalstärke zu erhöhen.
  • Kinderschutz-Funktionen: Eltern dürfen sich bei Google Wifi über die Möglichkeit freuen, Webseiten mit expliziten Inhalten für die Geräte ihrer Kinder sperren zu können oder deren WLAN zu sperren, wenn es Schlafenszeit ist.

Installation und Einrichtung von Google Wifi im Test-Überblick

Voraussetzung für die Einrichtung von Google Wifi ist ein Google-Konto, eine Breitband-Internetverbindung sowie eine Steckdose für jede Google Wifi Station. Die Installation selbst erfolgt in wenigen Schritten:

  1. Die Google Wifi App auf ein Android-Gerät ab Version 4.0.3 oder iOS-Gerät ab Version 8 herunterladen und starten
  2. Die Google Wifi App starten und oben links auf das Hamburger-Menü tippen, um das Hauptmenü zu öffnen
  3. Den Menüpunkt „WLAN-Zugangspunkt einrichten/hinzufügen“ auswählen
  4. Den Knopf „Jetzt starten“ antippen
  5. „Neues Netzwerk erstellen“ auswählen
  6. Der Anleitung in der Google Wifi App folgen

Wird bei der Erstellung des neuen Netzwerkes der gleiche Netzwerkname sowie das gleiche Netzwerk des vorherigen WLAN-Netzwerkes gewählt, müssen die Wifi-Geräte nicht erneut am WLAN angemeldet werden.

Vorteile von Google Wifi im Test-Überblick

  • Einfache Installation und Bedienung dank Google Netzwerkassistenten
  • Gute WLAN-Abdeckung
  • Kinderschutz-Funktionen
  • Beamforming-Technologie zur gezielten Signalsteuerung

Nachteile von Google Wifi im Test-Überblick

  • Google Konto zwingend erforderlich
  • Teuer

Google Wifi – wichtige Tests und Bewertungen zu Googles Mesh System

Google Wifi - der Mesh WLAN Router sorgt dafür, dass auch in entlegenen Räumen noch gutes WLAN zur Verfügung steht

Google Wifi, Zweierpack ist für 249,00 EUR bei Cyberport erhältlich (Stand: 22.08.2019)

 

Tester begrüßen vor allem die einfache Einrichtung und Installation des Google Wifi Mesh Systems. Bemängelt wird mitunter das fehlende dritte Frequenzband. In unseren Augen ist Dualband aber immer noch Standard und für alle gängigen Internetdienste, inklusive Streaming mehr als ausreichend.

  • Die Stiftung Warentest vergab nach dem Test von Google WiFi (Dreierpack) das Test-Qualitätsurteil „befriedigend“ (2,8). (Stand: 09/2018)
  • Im Test von ComputerBild konnte Google WiFi die Test-Note „befriedigend“ (3,0) erzielen. (Stand: 01/2018)
  • Viel besser als die Tester von ComputerBild schnitt Google Wifi bei den Technik-Profis von techstage.de ab. Diese vergaben nach dem Test des Google WiFi Mesh-Systems die Test-Note „sehr gut“ (1). (Stand: 05/2019)
  • Im Test der Netzwerk-Experten von netzwelt.de erzielte das Mesh WLAN System Google Wifi insgesamt 6,8 von 10 Punkten (3,5 von 5 Sternen). (Stand: 06/2017)
  • Das Polit-Magazin Spiegel adelte Google Wifi mit den Worten: „Google WiFi ist der richtige WLAN-Router für alle, die sich nicht mehr als unbedingt nötig mit Netzwerktechnik beschäftigen wollen.“ (Stand: 06/2017)
  • Die Netzwerk-Experten von CHIP zeigten sich von Google Wifi beeindruckt und bezeichneten das WiFi Mesh System als einen „echten Hardware-Coup“. (Stand: 06/2017)
  • Amazon-Kunden bewerteten das Google WiFi Router Mesh System mit 4,4 von 5 Sternen. (Stand: 08/2019)

Preise und Angebote von Google Wifi

Google bietet sein Mesh System Google Wifi ab einer UVP von 139 Euro für einen Einzelpack an. Das Mesh System Bundle mit zwei Geräten ist für 249 Euro erhältlich und der Dreierpack für 359 Euro. Im Handel ist der Zweierpack zirka 40 Euro günstiger erhältlich. (Stand: 08/2019)

Google Wifi, Zweierpack
Googles WLAN Mesh System mit 2 Stationen unterstützt Bluetooth und sorgt für schnelles WLAN im ganzen Haus. -16%
Googles WLAN Mesh System mit 2 Stationen unterstützt Bluetooth und sorgt für schnelles WLAN im ganzen Haus.
UVP 249,00 €
Stand: 22.08.2019

TP-Link Deco P7 – die Alternative zu Google Wifi

Eine ähnliche technische Ausstattung wie Google Wifi bietet auch das Mesh System TP-Link Deco P7, unsere Preis-Leistungsempfehlung im Test-Vergleich der besten Mesh WLAN Systeme. Zum Preis von circa 200 Euro erhalten Nutzer, die in ihrem Zuhause ein Mesh WLAN Netzwerk aufbauen wollen, drei Stationen.

TP-Link Deco P7 Mesh Set ist für 199,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 22.08.2019)

 

Google Wifi Mesh WLAN System – die technischen Details

Knapp elf Zentimeter Durchmesser besitzt eine Google Wifi Funkstation - und findet damit so gut wie überall Platz

Google Wifi, Zweierpack ist für 209,00 EUR bei Conrad erhältlich (Stand: 22.08.2019)

 

  • WLAN: AC1200 2x2 Wave 2 WLAN
  • Erweiterbares Mesh WLAN: ja
  • TX Beamforming: ja
  • LAN-Ports: Zwei 1-Gigabit-Ethernet-Ports je Zugangspunkt
  • Bluetooth: ja
  • Sicherheit: WPA2-PSK
  • Automatische Sicherheits-Updates: ja
  • Speicher: 512 MB RAM, 4 GB eMMC Flash-Speicher
  • Maße: 10,61 cm (Durchmesser) x 68,7 mm (Höhe)
  • Gewicht: 340 g
Google Wifi, Zweierpack
Googles WLAN Mesh System mit 2 Stationen unterstützt Bluetooth und sorgt für schnelles WLAN im ganzen Haus. -16%
Googles WLAN Mesh System mit 2 Stationen unterstützt Bluetooth und sorgt für schnelles WLAN im ganzen Haus.
UVP 249,00 €
Stand: 22.08.2019

Lesetipps zum Thema WLAN-Router

FRITZ!Box 7590 Router mit schnellem WLAN AC weicht Störungen aus
Neues Gateway von Zyxel: LTE für Zuhause und mobil
Orbi von Netgear - für die perfekte Vernetzung

Mehr News und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.