Google Assistant personalisieren und Stimme ändern Google Assistant Stimme ändern – so geht‘s

Nutzer von Google Assistant können den Sprachassistenten jetzt noch besser personalisieren. Google hat dafür das Einstellungs-Menü in seiner Google Home App um die entsprechende Funktion erweitert. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung erklären wir, wie es geht.

Nutzer von Google Assistant haben die Wahl zwischen verschiedenen Stimmen

Google Assistant Stimme ändern und Sprachassistenten personalisieren – so geht’s

Wer sein Smart Home mit Google Assistant steuert oder eine der vielen Assistenz-Funktionen der KI nutzt, kann deren Stimme ab sofort ändern. Nutzer haben die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Klangfarben, in den USA sind es bereits zwölf.

Die Wahl der Google Assistant Stimme auf dem Smartphone erfolgt in 7 Schritten:

  1. Die Startbildschirm-Taste auf dem Android Smartphone oder Tablet drücken, so dass Google Assistant aktiviert wird
  2. Jetzt „Ok Google“ sagen
  3. Rechts unten auf das Kompass-Symbol tippen
  4. Jetzt oben rechts auf das Profilbild-Icon tippen, so dass das Hauptmenü ausklappt
  5. Auf den Menüpunkt „Einstellungen“ tippen
  6. Den Menü-Reiter „Assistant“ auswählen und dann auf „Stimme für Assistant“ tippen
  7. Die gewünschte Stimme auswählen

Google Assistant Stimme – Sprachausgabe deaktivieren – so funktioniert’s

Die Stimme von Google Assistant lässt einfach ändern: Im Reiter Assistant "Assistant Stimme" wählen und dann auswählen

Wer keine Sprachausgabe will, kann diese für den Google Assistant auch abstellen. Google Assistant bleibt zwar weiter aktiv, antwortet auf Anfragen jedoch nur schriftlich.

Die Deaktivierung der Google Assistant Stimme erfolgt in 6 Schritten:

  1. Die Startbildschirm-Taste auf dem Android-Gerät drücken oder Google Assistant via Sprachbefehl „Ok Google“ aktivieren
  2. Rechts unten auf das Kompass-Symbol tippen
  3. Jetzt oben rechts auf das Profilbild-Icon tippen, so dass sich das Hauptmenü öffnet
  4. Den Menüpunkt „Einstellungen“ und dann „Assistant“ auswählen
  5. Im Menüpunkt „Sprache“ auf „Sprachausgabe“ tippen
  6. Jetzt die Funktion „Nur im Freisprechmodus“ auswählen

Google Assistant Stimme – gendergerechte Anzeige in Farben

Bei der Darstellung der Stimmen hat sich Google um eine genderneutrale Anzeige bemüht, so werden keine Icons in Form von Geschlechterklischees angezeigt, sondern der Nutzer kann zwischen verschiedenen Farben wählen. Erstellt wurden die Stimmen laut Google mit WaveNet-Technologie zur Erzeugung von natürlich klingenden Stimmen.

Mehr Informationen zu Google Assistant

Google Assistant Smart Home Sprachsteuerung: Funktionen & Kosten
Ok Google: Das sind die wichtigsten Google Home Sprachbefehle
Google Home Datenschutz – Was weiß der Sprachassistent von mir?

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.