Fire TV auf Software-Updates überprüfen Fire TV Stick updaten – so geht’s

Für gewöhnlich werden Updates bei dem Fire TV Stick und bei Fire TV Geräten automatisch heruntergeladen. Wer sich unsicher ist und dabei Probleme vermutet, kann aber auch manuell überprüfen, ob das aktuelle Software-Update bereits durchgeführt ist. Wir zeigen, wie Nutzer den Fire TV Stick, Fire TV Cube, Fire TV Stick 4K UHD und andere Fire TV Geräte bei Bedarf in wenigen Schritten auch manuell auf den neusten Stand bringen können.

Unter normalen Umständen updaten sich Amazon Fire TV Komponenten automatisch und dann steht dem Streaming nichts im Weg

Fire TV Stick updaten und aktualisieren – Updates per automatischen Download

Unter normalen Umständen lädt der Amazon Fire TV Stick und andere Fire TV Geräte automatisch Software Updates herunter. Die einzige Bedingung ist dafür eine funktionierende Internetverbindung. Das ist bei dem Filme- und Serienabend mit Streaming Diensten wie Amazon Prime Video, Joyn Plus+ und Netflix meistens der Fall und daher ohne Probleme eingehalten. Wer vermutet, dass seine Fire TV Komponente nicht auf den aktuellen Stand ist, kann das in wenigen Schritten selbst überprüfen und falls nötig manuell nachholen.

Fire TV Stick auf Updates überprüfen und manuell updaten – so geht’s

Wer Fire TV Probleme beim automatischen Download von Software-Updates befürchtet, kann das schnell und einfach manuell überprüfen. Dafür sind nur 3 Schritte notwendig:

  1. Fire TV Menü öffnen und zu „Einstellungen“ gehen
  2. „Mein Fire TV“ und dann „Info“ auswählen
  3. Daraufhin „Nach Updates suchen“ auswählen

So können Nutzer ein Update manuell installieren:

  1. Einstellungen öffnen
  2. „Gerät“ auswählen
  3. „Software Version“ und „System-Update installieren“ auswählen
  4. Warten, bis das Update durchgeführt wurde

Fire TV Stick updaten – das sind die aktuellen Software Versionen

Im Folgenden haben wir die neusten Software Versionen für Fire TV Geräte aufgelistet. Sind jene auf der Fire TV Komponente installiert, hat das Software-Update funktioniert. (Stand: 05/2020)

Amazon Fire TV-Geräte Software Versionen für Streaming Sticks und Cube

  • Amazon Fire TV Cube (2. Generation): Fire OS 7.2.1.2 (17951957636)
  • Amazon Fire TV Stick 4K: Fire OS 6.2.7.1 (3590963076)
  • Amazon Fire TV (3. Generation): Fire OS 6.2.7.1 (3590963076)
  • Amazon Fire TV (2. Generation): Fire OS 5.2.7.3 (652613820)
  • Amazon Fire TV (1. Generation): Fire OS 5.2.7.3 (652613820)
  • Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung: Fire OS 5.2.7.3 (652613820)
  • Fire TV Stick mit Sprachfernbedienung: Fire OS 5.2.7.3 (652613820)
  • Fire TV Stick (1. Generation): Fire OS 5.2.7.3 (652613820)
  • Fire TV Stick Basic Edition: Fire OS 5.2.7.2 (648595120)

Fire TV Edition Produkte wie Fire TV Fernseher und Soundbars

  • Fernseher mit Fernfeldunterstützung und OLED-Fernseher von Grundig: Fire OS 7.2.1.2 (17951953028)
  • Grundig-Fernseher Vision 6: Fire OS 7.2.1.2 (17951953028)
  • Grundig-Fernseher Vision 7: Fire OS 7.2.1.2 (17951953028)
  • Nebula Soundbars: Fire OS 6.2.7.1 (3590963076)
  • TCL Soundbars: Fire OS 6.2.7.1 (3590963076)

Fire TV Zubehör wie Fernbedienungen und Game Controller

  • Alexa-Sprachfernbedienung: 352 or 217 or 137 or 131 or 125
  • Amazon Fire TV-Fernbedienung: 165
  • Amazon Fire TV-Gamecontroller und Amazon-Gamecontroller: 66
  • Fire TV Blaster: 240002720

Tipp: Bei der Suche nach Updates über das Fire TV Menü informiert das Fire TV OS auch, wann das letzte Update war. Liegt dieser Zeitpunkt in der jüngsten Vergangenheit, können Nutzer davon ausgehen, dass die Aktualisierung bereits automatisch vollzogen wurde.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.