Fire TV Sticks und Fire TV Cube mit Alexa steuern Amazon Alexa: Fire TV & Cube mit Echo verbinden und steuern

Wer einen Amazon Fire TV Stick oder Fire TV Cube für Videostreaming am heimischen Fernsehapparat nutzt, muss nicht erst die Mikrofontaste auf der Fire TV-Fernbedienung drücken, um zum Beispiel Serien aus dem Amazon Prime Video-Angebot per Sprache zu steuern. Wer Amazons Fire TV Streaming-Lösung mit einem Echo-Lautsprecher verbindet, kann das Streaming-Programm direkt per Zuruf an Amazons Sprachassistentin Alexa steuern. Wir zeigen, wie es geht.

Amazon Fire TV kann über einen Amazon Echo Lautsprecher gesteuert werden - ohne Fire TV-Fernbedienung

Fire TV Stick und Fire TV Cube mit einem Amazon Echo verbinden: Voraussetzungen

Damit Nutzer eines Fire TV Sticks oder Fire TV Cube per Amazon Echo Sprachbefehl steuern können, ohne den Fernbedienungsknopf zu drücken, müssen sich Echo und Fire TV im gleichen WLAN befinden. Zudem müssen der Fire TV und der intelligente Lautsprecher über das gleiche Amazon Konto des Nutzers angemeldet sein.

Fire TV Cube hat zwar bereits Echo-Funktionen und eigene Fernfeldmikrofone integriert, befindet sich aber bereits ein Echo Lautsprecher im gleichen Zimmer wie Amazon Fire TV Cube, kann dies zu Irritationen führen, wie unser Fire TV Cube Test zeigte.

Fire TV Stick oder Fire TV Cube in der Alexa App des Amazon Echo einrichten

Fire TV einrichten: In der Alexa App Geräteübersicht Fire TV auswählen und dann Kommunikation und Zeitzone festlegen

Die Einrichtung von Fire TV erfolgt in der Alexa App in fünf einfachen Schritten:

  1. Die Alexa App auf dem Smartphone öffnen
  2. Unten rechts auf das Haussysmbol „Geräte“ tippen
  3. Oben bei den Gerätegruppen auf „Echo und Alexa“ tippen
  4. In der Geräteübersicht Fire TV auswählen
  5. In den Fire TV Geräteeinstellungen die Zeitzone festlegen und ob Fire TV auch für die Kommunikation genutzt werden soll

Alexa vom Amazon Echo Lautsprecher mit Fire TV Stick oder Cube verbinden

Das Verbinden von Fire TV mit einem Echo Lautsprecher ist spielend einfach

Ist Amazon Fire TV in der Alexa App eingerichtet, erfolgt die Verbindung mit der Sprachassistentin in 6 Schritten:

  1. In der Alexa App oben links in das Hauptmenü wechseln
  2. Ganz unten den Menüpunkt Einstellungen auswählen
  3. Nach unten scrollen, zum Menüpunkt „TV und Video“ und dort in der Übersicht „Fire TV“ auswählen
  4. Im Folge-Screen unten die blau gefärbte Option „Ihr Alexa-Gerät verbinden“ auswählen
  5. Dann das Fire TV-Gerät auswählen, das mit dem Alexa-Gerät gesteuert werden soll und auf „Weiter“ tippen
  6. Jetzt den Echo-Lautsprecher auswählen, das die Sprachkommandos zur Sprachsteuerung von Fire TV genutzt werden soll und mit der Schaltfläche „Geräte verbinden“ bestätigen

Alexa Sprachbefehle für die Fire TV-Steuerung

Nachdem Fire TV eingerichtet und mit Alexa des Amazon Echo-Lautsprechers verbunden wurde, können Nutzer Amazons Streaming-Lösung per Sprachkommandos steuern. Mögliche Alexa Befehle in Verbindung mit dem Streaming-Dienst Amazon Prime Video sind:

  • „Alexa, schaue Transparent“
  • „Alexa, suche nach Komödien“
  • „Alexa, spiele Interstellar“
  • „Alexa, öffne Netflix“
  • „Alexa, öffne YouTube“
  • „Alexa, Pause“
  • „Alexa, fortsetzen“
  • „Alexa, Stopp“
  • „Alexa, 5 Minuten vorspulen“
  • „Alexa, spiele Good Omens“

Lesetipps zum Thema Fire TV

Amazon Fire TV Stick 4K Test: Videostreaming mit HDR10+ und Alexa
Amazon Fire TV Stick (2. Gen.): Test-Überblick und Angebote
Amazon Fire TV Cube im Test – so gut ist der Echo Fire TV Hybride

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.