Test: Unsere Erfahrungen zur eufy Smart Scale P1 Die eufy Smart Scale P1 Bluetooth-Waage im Test der Redaktion

Die eufy Smart Scale P1 Bluetooth-Waage misst neben dem Gewicht und BMI auch den Körperfettanteil und zeigt alle Gesundheitsdaten übersichtlich in der Hersteller-App an. Das verspricht zumindest der Hersteller, doch können Figurbewusste der vergleichsweise günstigen Smart Home-Waage wirklich vertrauen? Wir haben eufy Smart Scale P1 und die dazugehörige App getestet. Dabei zeigte sich, dass die smarte Waage von eufy in einem Punkt überraschend schwächelte.

Wir haben die Waage Smart Scale P1 einem Test unterzogen und sie mit einer normalen Digitalwaage verglichen

Das sind die Funktionen der eufy Smart Scale P1 Bluetooth-Waage im Überblick

Je nach Muskel- und Fettanteil im Körper kann ein hohes Gewicht vorteilhaft oder nachteilig sein. Daher messen Digitalwaagen inzwischen meist nicht nur die Körpermasse in Form von Kilos, sondern errechnen auch den BMI-Wert (Body Maß Index), den Anteil der Muskel- und Knochenmasse am Gesamtgewicht und vieles mehr. Die eufy Smart Scale P1 Waageerrechnet sogar das „Body Age“, sprich das durchschnittliche Alter, das dem eigenen Fitnesslevel entspricht und im Idealfall unter dem tatsächlichen Alter liegt.

Alle gemessenen Daten werden anschließend übersichtlich in der Hersteller-App angezeigt und zur besseren Orientierung als „niedrig“, „normal“ oder „hoch“ klassifiziert. Allerdings sollten diese von der Waage in wenigen Sekunden berechneten Angaben eher als Orientierungswerte angesehen werden, sie ersetzen bei gesundheitlichen Problemen wie Essstörungen keinesfalls den Arztbesuch.

eufy Smart Scale P1
Diese Bluetooth-Personenwaage eignet sich für Kinder und Erwachsene zwischen 5 kg und 180 kg -4%
Diese Bluetooth-Personenwaage eignet sich für Kinder und Erwachsene zwischen 5 kg und 180 kg
UVP 47,99 €
Stand: 19.05.2019

Installation und Inbetriebnahme: eufy Smart Scale P1 Waage

In unserem Test ließ sich die smarte Waage erstaunlich schnell in nur 4 Schritten einrichten. Und so geht’s:

  1. Die EufyLife App (Android | iOS) auf dem Smartphone installieren und die vom Hersteller vorgegebene Lizenzvereinbarung akzeptieren.
  2. Einen Nutzer-Account erstellen. Dazu neben der E-Mail-Adresse und einem Passwort, die wichtigsten Grunddaten zur Person (Alter, Geschlecht, Größe) angeben.
  3. Bluetooth und GPS-Funktion am Smartphone aktivieren. Wobei uns nicht ganz klar war, wozu die GPS-Ortung nötig sein sollte.
  4. Gerät hinzufügen, in der App anklicken und sich auf die Waage stellen. Anschließend verbinden sich beide Geräte automatisch.

Unser Tipp: Als Standardeinstellung ist meist lbs (Pfund) vorgegeben. Dies lässt sich jedoch mit nur zwei Klicks einfach in die gängige Kilogramm-Klassifizierung ändern. Dazu rechts oben auf das Symbol mit den drei Punkten tippen, dann rechts neben dem Begriff Einheit das Symbol > antippen und anschließend kg auswählen.

Unser Beispielbild zeigt die App kurz vor dem ersten Wiegen

Was ist kompatibel mit der eufy Smart Scale P1 Waage?

  • EufyLife App
  • Mi Fitbit
  • Google Health / Google Fit
Wer mag, kann noch weitere Gesundheitsgadets mit der Bluetooth-Waage vernetzen

Vorteile der eufy Smart Scale P1 Waage

  • Edles Design
  • Vergleichsweise günstig
  • Einfache Bedienung

Nachteile der eufy Smart Scale P1 Waage

  • Messwerte fielen in unserem Kurz-Test unrealistisch aus

Test-Bericht und Fazit zur eufy Smart Scale P1 Waage

Damit die Werte auch bei unserem Kurz-Test aussagekräftig waren, haben wir sechs Messungen zu bestimmten Tageszeiten durchgeführt und das Gewicht anschließend nochmals mit den Messwerten einer klassischen Digitalwaage (ohne App) verglichen. Gleich bei der ersten Messung mit der eufy Smart Scale P1 kam es zu einer unangenehmen Überraschung. Das von eufy Smart Scale P1 gemessene Gewicht lag rund zwei Kilogramm höher als sonst, obwohl wir bereits einige Wochen vorher täglich Messungen durchgeführt und zwischenzeitlich keine Änderung der Ernährung oder Aktivität vorgenommen hatten. Bei der nächsten Messung, hatte das Gewicht laut der smarten Waage plötzlich wieder seinen normalen Durchschnittswert erreicht.

Wir haben die gemessenen Werte zusätzlich mit denen einer Digitalwaage (ohne App) verglichen

Die von uns gemessenen Schwankungen können zwar an einem gelegentlich bei Erstkalibrierung von Waagen auftretenden Fehler liegen, aber trotzdem können wir die eufy Smart Scale P1 leider nicht guten Gewissens empfehlen. Dies liegt nicht nur an den ungenauen und widersprüchlichen Messergebnissen während des Tests, die über mehrere Tage auftraten, sondern auch an den vielen Berechtigungen, die von der App eingefordert werden. So verlangt der hinter eufy stehende Hersteller Anker z. B. die Aktivierung der GPS Funktion, um das Smartphone zu lokalisieren. Wozu dies gut sein soll, obwohl bei vielen anderen Waagen die Aktivierung von Bluetooth ausreicht, erschloss sich uns leider nicht. 

Während anfangs die Verbindung von Smartphone und Waage gut funktionierte, gab es ab dem vierten Testtag immer wieder Verbindungsprobleme zwischen den beiden Geräten. Nicht zuletzt stellte sich die Waage immer wieder automatisch von der gewünschten Kilogramm-Angabe selbst auf Pfund um. Dies täglich in der App oder an der Waage neu zu konfigurieren fanden wir sehr lästig.

In unserem Test errechnet die Waage innerhalb von wenigen Sekunden alle Messwerte

Weitere Bewertungen zur eufy Smart Scale P1 von Anker

Bisher gibt es noch kaum Kundenbewertungen oder Erfahrungsberichte zu der eufy Smart Scale P1 Waage. So haben beispielsweise bei Amazon bisher erst sieben Kunden die Waage bewertet. Einige von ihnen berichteten ebenfalls, dass die Waage ihre Messwerte um 2 Kilogramm verfälscht habe oder den Muskelanteil falsch berechnete. Insgesamt vergaben die Amazon-Kunden dennoch 3,9 von 5 Sternen.  (Stand: 05/2019)

Preise und Verfügbarkeit: eufy Smart Scale P1 Waage

Die unverbindliche Preisempfehlung von Anker für die eufy Smart Scale P1 Waage liegt bei 35,95 Euro.

eufy Smart Scale P1
Diese Bluetooth-Personenwaage eignet sich für Kinder und Erwachsene zwischen 5 kg und 180 kg -4%
Diese Bluetooth-Personenwaage eignet sich für Kinder und Erwachsene zwischen 5 kg und 180 kg
UVP 47,99 €
Stand: 19.05.2019

eufy Smart Scale P1 Waage – Technische Details

  • 14 Messwerte: Gewicht, Körperfett, BMI, Wasser, BMR, Viszeralfett, Körperalter, Körperfettmasse, fettfreie Körpermasse, Knochen, Knochenmasse, Muskel, Muskelmasse und Protein
  • ITO-leitfähige Oberfläche
  • Pro Account lassen sich bis zu 16 Nutzer verwalten
  • 1,12 Zoll LED-Anzeige
  • Größe: 28 x 28 x 2,4 cm
  • Gewicht der Waage: 1,5 kg
  • Erhältlich in schwarz oder weiß
  • Wichtig: Die Waage misst im Standardmodus u. a. den Körperstrom. Deswegen rät der Hersteller Schwangeren und Patienten mit Herzschrittmachern nur den Simple Mode zu nutzen, der ausschließlich einfache Gesundheitsdaten wie Gewicht und BMI errechnet.

Weitere Tests zu smarten Waagen und Gesundheitsgadgets

Nokia/ Withings Body Cardio WLAN-Waage im Test-Überblick
Xiaomi Mi Smart Scale 2 Waage im Test-Überblick & Leistungs-Check
Diese 6 kuriosen Gesundheits-Gadgets muss man gesehen haben

Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.