Der günstige Einstieg in die 75 Zoll UHD Smart TV Klasse Beste 75 Zoll Fernseher 2020 – Tests, Vergleiche & Bewertungen

Ein Großbildfernseher ist der Blickfang in jedem Wohnzimmer und der Wunsch so gut wie aller Serien- und Blockbuster-Fans. Wir haben 75 Zoll Fernseher der Einstiegsklasse unter die Lupe genommen. Im Test-Vergleich verraten wir, was die aktuellen TV Boliden an technischen Finessen bieten. Eines hat uns positiv überrascht: Der Traum vom 75 Zoll TV ist erschwinglich geworden. Allen, die ihr Wunschgerät in unserer Auswahl nicht finden, geben wir in der Kaufberatung hilfreiche Tipps, die bei der Wahl eines Großbildschirm-Fernsehers wichtig sind.

Der 75 Zoll 4K UHD Fernseher LG NANO906NA zeigt dank NanoCell-Technologie brillante Farben

75 Zoll Fernseher – Basiswissen zu Bildschirmgröße, Sitzabstand und Technik

Wer sich das Kino ins Wohnzimmer holen will, liegt mit der 75 Zoll TV Klasse goldrichtig. Einsteigergeräte sind mittlerweile für so gut wie jeden erschwinglich. Ob ein 75 Zoll TV der richtige ist, entscheiden folgende Merkmale:

  • 75 Zoll TV Panel: Prinzipiell lassen sich bei den aktuellen TVs IPS und VA Panels unterscheiden. VA Panels bieten einen tieferen Schwarzwert, jedoch keinen so großen Betrachtungswinkel wie IPS Panels, so dass die Farben bei seitlicher Betrachtung an Kraft verlieren.
  • Sitz- und Sehabstand: TV-Hersteller empfehlen für einen 4K UHD TV einen Sitzabstand von zirka 2,8 Meter. Die Formel für 4K TVs lautet Bildschirmdiagonale x 1,5. Bewohner kleinerer Wohnungen sollten deshalb den Abstand zum Fernsehsofa abmessen und sich ggf. für einen 65 Zoll TV oder 55 Zoll Fernseher entscheiden.
  • Bildschirmtechnologie: Die meisten 75 Zoll TVs verfügen über ein LCD/LED Display. In der Premium-Klasse halten derzeit Geräte mit QLED und Nano LED Panels Einzug, während OLED Displays vom Markt verschwinden. Da die klassische LED-Technologie sehr ausgereift ist, ist die Bildqualität auch bei den klassischen LED-Panels sehr hoch.

Fazit: Gute 75 Zoll TVs sind erschwinglich und bieten Kino-Feeling

Waren 75 Zoll Fernseher noch vor wenigen Jahren nur für mehrere tausend Euro erhältlich, sind die Großbild TVs mittlerweile erschwinglich. Zwar kosten gute Einsteigergeräte immer noch um 1.000 Euro, dafür erhalten Nutzer aber auch ausgefeilte Technik.

Profi Einsteigergeräte mit erweitertem Farbraum

LG NANO906NA und Samsung Q60R zählen zu den teureren 75 Zoll Einstiegsgeräten, bieten dafür aber mit Quantum Dot- und Nano-Cell-Technologie über eine bessere Panel-Technik, die sich unter anderem in einem erweiterten Farbraum bemerkbar macht, wovon auch die HDR Darstellung profitiert.

LG NANO906NA – 75 Zoll TV für Hollywood und Blockbuster Fans. Der LG NANO906NA 75 Zoll TV ist die erste Wahl für Hollywood und Blockbuster Freunde. Der TV bietet einen erweiterten Farbraum und überraschend guten Klang. Dank NanoCell-Technik bietet der Fernseher eine sichtbare HDR-Wiedergabe.

LG 75NANO906NA
4k NanoCell IPS TV mit Full Array Dimming, Dolby Vision IQ und Dolby Atmos, Cinema HDR und Sprachsteuerung. -26%
4k NanoCell IPS TV mit Full Array Dimming, Dolby Vision IQ und Dolby Atmos, Cinema HDR und Sprachsteuerung.
UVP 2.699,00 €
Stand: 11.07.2020

Samsung Q60R ist ein 75 Zoll QLED TV Modell von 2019, bietet aber aktuelle Technik und einen günstigen Einstieg in die QLED Fernsehwelt mit erweitertem Farbraum. Der 75 Zoll TV bietet eine Top-Ausstattung, bei der lediglich eine HDMI 2.1 Schnittstelle fehlt.

Samsung Q60R (75 Zoll)
75 Zoll 4K QLED Fernseher mit 100 Prozent Farbvolumen, perfektem Gaming-Erlebnis und Ambient Mode. Steuerung per Sprachbefehl. -22%
75 Zoll 4K QLED Fernseher mit 100 Prozent Farbvolumen, perfektem Gaming-Erlebnis und Ambient Mode. Steuerung per Sprachbefehl.
UVP 1.477,90 €
Stand: 11.07.2020

Günstige Einsteigergeräte mit 8 Bit Panels

Samsung TU8079 und RU7179 sowie LG 75UM7050PLF setzten auf VA und IPS Panels ohne NanoCell oder QLED Technologie. Das bedeutet, dass sie in der Regel geringere Helligkeitswerte aufweisen und weniger Farben gleichzeitig als ihre teureren TV Brüder darstellen können.

Samsung TU8079 ist in unseren Augen das Top Einsteigergerät in die 75 Zoll TV Klasse mit 3-seitig randlosem Premium-Design und Ambient-Funktionen. Kontraste und Farben werden dank Dual LED-Hintergrundbeleuchtung und Crystal 4K Bildoptimierungs-Chip verstärkt.

Samsung TU8079
UHD Fernseher mit 4k Upscaling dank Crystal Prozessor, Sprachsteuerung und Ambient Mode. -19%
UHD Fernseher mit 4k Upscaling dank Crystal Prozessor, Sprachsteuerung und Ambient Mode.
UVP 1.599,00 €
Stand: 11.07.2020

LG 75UM7050PLF ist das 75 Zoll Einsteiger Fernsehgerät, das LG ins Rennen schickt. Der Bildschirm emuliert einen 10 Bit Farbraum (8 Bit + FRC), verfügt aber leider über kein Bluetooth und keinen CI+ Slot. Dank IPS Panel bietet der TV einen weiten Blickwinkel, was den LG familientauglich macht.

LG 75UM7050PLF
4k IPS LCD TV mit Direct LEDs und weitem Blickwinkel. Inkl. Quad Core 4k Prozessor, Active HDR und smarten Funktionen. -31%
4k IPS LCD TV mit Direct LEDs und weitem Blickwinkel. Inkl. Quad Core 4k Prozessor, Active HDR und smarten Funktionen.
UVP 1.299,00 €
Stand: 11.07.2020

Samsung RU7179 - 75 Zoll TV für Gamer und Smart Home Freunde. Tester bescheinigen dem 75 Zoll TV Einsteigergerät ein gutes Bild. Vermisst haben wir die USB-Aufnahme und die DTS-Audiounterstützung. Insgesamt erhält man mit Samsung RU7179 viel Fernseher für wenig Geld.

Samsung RU7179
75 Zoll 4k UHD Smart TV mit integriertem HD+ ; kompatibel mit Alexa und Google Assistant. -26%
75 Zoll 4k UHD Smart TV mit integriertem HD+ ; kompatibel mit Alexa und Google Assistant.
UVP 963,55 €
Stand: 11.07.2020

75 Zoll TV LG NANO906NA in der Bewertung und im Vergleich

Der 75 Zoll TV LG NANO0906NA ist das teuerste Gerät in unserem 75 Zoll TV Vergleich. Er bietet ein echtes 100 Hz IPS Panel, was eine flüssige Wiedergabe von schnellen Action- und Sportszenen ermöglicht. Zudem kann das IPS Panel bis zu einer Milliarde Farben darstellen. Der perfekte TV für Kino- und Blockbuster-Fans. Das große Farbspektrum macht sich positiv bei der Filmwiedergabe im HDR-Modus bemerkbar. Hie setzt LG auf sein Cinema HDR Format, das Dolby Vision IQ, HDR10 Pro und HLG unterstützt. Für satte Farben und ein scharfes Bild sorgt der „α7 4K”-Bildoptimierungsprozessor.

LG 75NANO906NA 75 Zoll TV: NanoCell ist LGs Antwort auf Samsungs QLED Technologie. Eingesetzt werden die Nano Teilchen bei IPS Displays

Klanglich unterstützt LG NANO906NA Dolby Digital und unterstützt auch die Formate Dolby Vision IQ sowie Dolby Atmos. Als einziges Gerät in unserem 75 Zoll TV Vergleich verfügt LG NANO906NA mit einem 2.1-Kanal-Soundsystem über einen integrierten Woofer, der für Bass sorgt. Heimkinofreunde dürfen sich über zudem über Dolby Atmos-fähigen Kinosound freuen. Allerdings kommt dieser erst mit einer Dolby Atmos-fähigen Soundbar richtig zur Geltung. Dass LG auf guten Sound Wert legt, beweisen die Entwickler auch in Sachen Bluetooth: so versteht der Fernseher Bluetooth apt-X, das für höhere Datenraten und damit besseren Sound sorgt.

Wer den 75 Zoll Fernseher in sein Smart Home einbinden will, darf sich über die Kompatibilität mit Google Assistant und Alexa freuen.

75 Zoll Fernseher LG NANO906NA – wichtige Tests

  • Die TV Experten von Produkttest24 verliehen dem 75 Zoll TV LG NANO906NA fünf Sterne und eine Empfehlung, insgesamt verliehen sie dem Fernseher das Prädikat „Premium“. (Stand: 05/2020)
  • Das englischsprachige Portal Pocket-lint unterzog die 65 Zoll Version von LG NANO906NA einem Test, den der Fernseher mit 4 von 5 Sternen bestand. (Stand: 05/2020)
  • Von Stiftung Warentest liegt derzeit noch kein Test Urteil für den 75 Zoll TV LG NANO906NA vor. (Stand: 06/2020)

Preise und Angebote zum 75 Zoll Fernseher LG NANO906NA

LG 75NANO906NA
4k NanoCell IPS TV mit Full Array Dimming, Dolby Vision IQ und Dolby Atmos, Cinema HDR und Sprachsteuerung. -26%
4k NanoCell IPS TV mit Full Array Dimming, Dolby Vision IQ und Dolby Atmos, Cinema HDR und Sprachsteuerung.
UVP 2.699,00 €
Stand: 11.07.2020

75 Zoll TV Samsung Q60R in der Bewertung und im Vergleich

Auch Samsung Q60R bietet wie der LG 75NANO906NA ein natives 100 Hz Display, das Fußballübertragungen oder andere schnelle Szenen flüssig und ohne Wisch-Effekte zeigt. Auch Q60R unterstützt dank seiner Quantum Dots Technologie einen erweiterten Farbraum und ist damit für HDR prädestiniert. Im Gegensatz zum LG NANO TV setzt Samsung auf ein VA Panel. Diese zeichnen sich durch gute Schwarzwerte aus. In Samsung Q60R Tests konnte die Bildqualität überzeugen.

Der 75 Zoll TV Samsung Q60R lässt sich im Ambient Modus als digitaler Bilderrahmen einsetzen

Sound-technisch kommt im internen ein 2-Kanal Soundsystem zum Einsatz. Hier bietet LG 75NANO906NA mit seinem Woofer mehr. Dafür verfügt Samsung Q60R über einen Twin-Tuner. Kleines Manko: Der 75 Zoll Fernseher unterstützt noch kein HDMI 2.1 sondern nur 2.0. Das bedeutet dass in 4K Auflösung nur 60 Bilder pro Sekunde (60 Hz) möglich sind. HDMI 2.1 unterstützt hier 120 Bilder pro Sekunde (120 Hz). Rivale LG 75NANO906NA hat bereits zwei HDMI 2.1 Schnittstellen integriert. Interessant ist dies in erster Linie für Blue-ray Fans. Ein Fire TV Stick überträgt das 4K Streaming zum Beispiel mit 60 Hz, wofür HDMI 2.0 ausreicht.

In Punkto Sprachassistenten hat Samsung Bixby in den 75 Zoll TV integriert, Google Assistant und Alexa werden unterstützt.

75 Zoll Fernseher Samsung Q60R – wichtige Tests

  • Die Experten von ComputerBild haben die 65 Zoll Version des QLED TVs Q60R getestet und bescheinigten dem Fernseher ein „gutes Bild mit tollen Farben“. Insgesamt erzielte Q60R die Test Note „gut“ (1,8). (Stand: 11/2019)
  • Auch die Redaktion von hifitest.de unterzog der 65 Zoll Version von Q60R einem Test und vergab danach 4,5 von 5 Sternen und verortete den Fernseher in der Kategorie „Spitzenklasse“. (Stand: 12/2019)
  • Die Fernseher Experten von Produkttest24 waren sich nach ihrem Test einig: „Der GQ75Q60R ist ein top-ausgestatteter Großbildfernseher für gehobene Ansprüche und bekommt von uns eine absolute Kaufempfehlung.“ (Stand: 09/2019)
  • Amazon Kunden bewerteten den 75 Zoll TV Samsung Q60R mit sehr guten 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 06/2020)

Preise und Angebote zum 75 Zoll Fernseher Q60R

Samsung Q60R (75 Zoll)
75 Zoll 4K QLED Fernseher mit 100 Prozent Farbvolumen, perfektem Gaming-Erlebnis und Ambient Mode. Steuerung per Sprachbefehl. -22%
75 Zoll 4K QLED Fernseher mit 100 Prozent Farbvolumen, perfektem Gaming-Erlebnis und Ambient Mode. Steuerung per Sprachbefehl.
UVP 1.477,90 €
Stand: 11.07.2020

Die 75 Zoll TVs LG 75NANO906NA und Samsung Q60 R im Vergleich – technische Daten

Die 75 Zoll Fernseher LG 75NANO906NA und Samsung Q60R zählen beide zu den Premium-Einstiegsgeräten der 75 Zoll Klasse. Beide bieten native 100 Hertz und verfügen über einen erweiterten Farbraum. Während LG auf IPS Panels und seine NanoCell-Technik setzt, greift Samsung auf VA Panels und seine Quantum-Dots-Technologie zurück.

Stand: 06/2020

LG 75NANO906NA

Samsung Q60R

Modell

UHD 4K TV

UHD 4K TV

Auflösung (Pixel)

75 Zoll / 3.840 x 2.160

75 Zoll / 3.840 x 2.160

Panel-Technik

NanoCell IPS LCD

QLED LED VA Panel

10 Bit Unterstützung

ja

ja

Tuner

1x DVB-C/S2/T2

2x DVB-C/S2/T2 HD

HDR

Cinema HDR (Dolby Vision IQ, HDR10 Pro, HLG)

HDR 10+, QHDR, HLG

Gaming Mode

ja

ja

HbbTV

ja

ja

WLAN

ja

ja

LAN

ja

ja

Bluetooth

ja (V 5.0), apt-X

ja

CI+ Slot

ja

ja

AirPlay 2

ja

ja

USB-Anschlüsse

3

2

HDMI-Anschlüsse

4 (2x V2.1 und 2x V2.0)

4 (V2.0)

HDMI ARC und CEC

ja (1x eARC) / k.A.

ja / ja (Anynet+)

USB-Aufnahme

ja

ja

Smart TV

ja

ja

Sprachassistent

Unterstützung von Goolge Assistant, Alexa

Bixby integriert, Unterstützung von Google Assistant, Alexa

Mobilgerät-Übertragung

ja, Miracast Overlay

ja, DLNA

Sound

40 W, 2.1-Kanal

20 W, 2-Kanal

Dolby

ja, Dolby Digital, Dolby Atmos-fähig

Dolby Digital Plus

Maße (mit Fuß), ca.

167,7 x 102,5 x 36,1 cm

168,32 x 105,98 x 34,66 cm

Gewicht (mit Fuß), ca.

35,6 kg

39,4 kg

Energieeffizienz

A+ (ca. 214 kWh/Jahr)

A (ca. 269 kWh/Jahr)

UVP

2.309 Euro

2.599 Euro

 

75 Zoll TV Samsung TU8079 in der Bewertung und im Vergleich

Im Gegensatz zu den beiden vorgestellten Premium 75 Zoll Einstiegsfernseher TVs LG 75NANO906NA und Samsung Q60R bietet Samsung TU8079 keinen erweiterten Farbraum, was sich in der HDR Darstellung bemerkbar macht. Im Gerät der neusten Generation kommt ein so genanntes LED Dynamic Crystal Display sowie ein eigener Crystal Prozessor für die optimierte 4K Darstellung und HDR zum Einsatz. Wie auch beim Samsung RU7179 ist im Vergleich LG 75UM7050PLF keine USB-Aufnahme möglich.

Der 75 Zoll 4K UHD Fernseher bietet einen guten Einstieg ins HDR Filmerlebnis, auch wenn kein 10 Bit Panel zum Einsatz kommt

Für die richtige Klanguntermalung sorgt beim Samsung TU8079 ein 2-Kanal-Soundsystem mit 20 Watt, unterstützt wird Dolby Digital Plus. Das darf als Standard gelten. Eine Besonderheit ist der Ambient Mode, mit dem sich der TV in das Wohnambiente einfügt. So können Nutzer aus Fotos Collagen erstellen und den 75 Zoll Fernseher so als digitalen Bilderrahmen nutzen. Ein spezieller Game Enhancer Mode reduziert Latenzen, so dass Eingabe-Latenzen minimiert werden.

Wer den TV im Smart Home einsetzen will, sollte aufpassen: Samsung hat seinen eigenen Sprachassistenten Bixby und Alexa integriert, Google Assistant wird jedoch nicht unterstützt.

75 Zoll Fernseher Samsung TU8079 – wichtige Tests

  • Das Tech-Portal Zambullo unterzog die Samsung TU8079 Serie einem Test und sprachen von einem „farbenfrohen und natürlichem Bild“. (Stand: ohne Datumsangabe)
  • Die TV Tester von Produkttest24 sprachen nach dem Test des 75 Zoll Fernsehers Samsung TU8079 eine Preis-Leistungsempfehlung aus. „Die fast lückenlose Ausstattung …“ ließe kaum Wünsche offen, so die Tester. (Stand: 04/2020)
  • Amazon Kunden bewerteten den 75 Zoll Fernseher Samsung TU8079 mit insgesamt 4,7 von 5 Sternen (Stand: 06/2020)

Preise und Angebote zum 75 Zoll Fernseher Samsung TU8079

Samsung TU8079
UHD Fernseher mit 4k Upscaling dank Crystal Prozessor, Sprachsteuerung und Ambient Mode. -19%
UHD Fernseher mit 4k Upscaling dank Crystal Prozessor, Sprachsteuerung und Ambient Mode.
UVP 1.599,00 €
Stand: 11.07.2020

75 Zoll TV LG 75UM7050PLF in der Bewertung und im Vergleich

Mit dem LG 75UM7050PLF schickt LG einen 75 Zoll TV mit 8 Bit IPS Panel plus Frame Rate Control (FRC) ins Rennen der 75 Zoll Einstiegs-TVs. In dieser Kombination kann der TV die fehlenden 2 Bit emulieren. Die so gewonnenen zusätzlichen Farben und die besseren Helligkeitswerte eines IPS Displays machen sich dann im Vergleich zu herkömmlichen TVs in der HDR Darstellung bemerkbar. Nutzer dürfen sich damit über eine gute Bildqualität freuen.

Gute Bildqualität, aber ohne Bluetooth: Der 75 Zoll Fernseher LG 75UM7050PLF

Der Aufwand, den LG in die Bildqualität gesteckt hat, musste vermutlich an anderer Stelle kompensiert werden, um den TV preislich attraktiv zu halten. So verfügt LG 75UM7050PLF über keinen CI+ Slot. Das Common Interface wird z. B. für TV-Module von Bezahl-Sendeanstalten wie Sky genutzt. Da Bezahlanbieter aber immer mehr auf Streaming-Apps und Streaming-Stick-Lösungen setzen, verlor der CI+ Slot jedoch über die letzten Jahre zunehmend an Bedeutung. Schmerzlicher finden wir beim LG 75UM7050PLF das Fehlen von Bluetooth.

Im Audiobereich bietet LG 75UM7050PLF ein 20 Watt 2-Kanal-Soundsystem und Dolby Digital Unterstützung. Im Smart Home Bereich werden Google Assistant, Alexa und die SmartThinQ App (Android | iOS) unterstützt. Mit einer UVP von 1.299 Euro ist der Fernseher das günstigste Modell in unserem 75 Zoll TV Vergleich und bietet einen guten Einstieg.

75 Zoll Fernseher LG 75UM7050PLF – wichtige Tests

  • TV-Freunde, die den 75 Zoll Fernseher LG 75UM7050PLF bei Amazon gekauft hatten, bewerteten den TV mit insgesamt sehr guten 4,5 von 5 Sternen (Stand: 06/2020)
  • Im LG 75UM7050PLF Test von Produkttest24 erhielt der TV eine Preisleistungs-Empfehlung. Laut den Testern konnte der 75 Zoll TV mit „einem gestochen scharfen Bild und satten Farben überzeugen“. (Stand: 05/2020)
  • Stiftung Warentest hat den TV bislang noch keinem Test unterzogen. (Stand: 06/2020)

Preise und Angebote zum 75 Zoll Fernseher LG UM7050PLF

LG 75UM7050PLF
4k IPS LCD TV mit Direct LEDs und weitem Blickwinkel. Inkl. Quad Core 4k Prozessor, Active HDR und smarten Funktionen. -31%
4k IPS LCD TV mit Direct LEDs und weitem Blickwinkel. Inkl. Quad Core 4k Prozessor, Active HDR und smarten Funktionen.
UVP 1.299,00 €
Stand: 11.07.2020

75 Zoll TV Samsung RU7179 in der Bewertung – Nachfolger von NU7179

Samsung hat mit dem RU7179 den Nachfolger des beliebten Samsung TVs NU7179 präsentiert. Das Modell RU7179 bietet Bluetooth-Technik, die wir beim LG 75UM7050PLF vermissen. Wir finden Bluetooth wichtig, insbesondere, wenn man in einer Mietwohnung lebt und nachts Serien gucken will, ist hier die Koppelung mit einem bequemen Bluetooth-Kopfhörer sehr komfortabel. Tester bescheinigten dem Samsung RU7179 zudem eine schnellere Signalverarbeitung, was für Gamer von Vorteil ist. Nach Samsungs hausinternem Qualitätsindex, erzielt RU7179 einen Picture Quality Index (PQI) von 1.400. Der neue 75 Zoll Crystal UHD TU8079 erreicht hier einen PQI Wert von 2.100.

Der 75 Zoll Fernseher Samsung RU7179 ist mit Alexa, Google Assistant und Apple AirPlay 2 kompatibel

Wer gerne Sendungen auf Festplatte aufnehmen will, sollte jedoch besser zum LG 75UM7050PLF greifen. Denn der Samsung TV unterstützt keine USB-Aufnahme. Da der Fernseher nur Dolby Digital Plus unterstützt, empfehlen wir den Einsatz einer externen Soundbar oder die Nutzung mit Amazon Alexa Studio als Heimkinosystem. Das bei Blu-rays oft zum Einsatz Surroundsound-Formats DTS wird von Samsung RU7179 leider nicht unterstützt.

Im Vergleich zu älteren Modellreihen hat Samsung den 75 Zoll TV RU7179 Google Assistant- und Alexa-kompatibel gemacht, so dass sich der TV mit Alexa steuern und gut in ein Smart Home integrieren lässt.

75 Zoll Fernseher Samsung RU7179 – wichtige Tests

  • Das 65 Zoll Modell der Samsung RU7179 Serie erzielte im Test von Stiftung Warentest das Test Urteil „gut“ (2,2). (Stand: Ausgabe 12/2019). Ebenfalls mit „gut“ (2,2) getestet wurde von das 43 Zoll Modell Samsung UE43RU7179. (Stand: Ausgabe 06/2029). Für das 75 Zoll Modell in unserer Bewertung liegt uns bislang noch kein Test von Stiftung Warentest vor. (Stand: 06/2020)
  • Die TV-Experten von Zambullo sprechen in ihrem Test Fazit zu den Samsung RU7179 von einem günstigen Fernseher, „der dabei auch noch für den Preis ein gutes Bild macht ...“ (Stand: ohne Datumsangabe)
  • Die Fernseher-Profis von Produkttest24 haben den 75 Zoll TV Samsung RU7179 mit der Test-Note „gut“ ausgezeichnet und sprachen im Fazit von einem „ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis“. (Stand: 08/2019)
  • Amazon-Kunden bewerteten die Samsung RU7179 TV-Serie mit sehr guten 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 06/2020)

Preise und beste Angebote zum 75 Zoll Fernseher Samsung RU7179

Samsung RU7179
75 Zoll 4k UHD Smart TV mit integriertem HD+ ; kompatibel mit Alexa und Google Assistant. -26%
75 Zoll 4k UHD Smart TV mit integriertem HD+ ; kompatibel mit Alexa und Google Assistant.
UVP 963,55 €
Stand: 11.07.2020

Die 75 Zoll TVs Samsung TU8079, RU7179 & 75UM7050PLF im Vergleich

Samsung TU8079 ist unser Favorit unter den günstigeren Einstiegsmodellen in der 75 Zoll Klasse, gefolgt vom LG 75UM7060PLF. Der bewährte TV Samsung RU7179 ist ein solider 75 Zoll TV für preisbewusste Käufer, die nicht länger sparen wollen.

Stand: 06/2020

Samsung TU8079

LG 75UM7050PLF

Samsung RU7179

Modell

UHD 4K TV

UHD 4K TV

UHD 4K TV

Auflösung (Pixel)

75 Zoll / 3.840 x 2.160

75 Zoll / 3.840 x 2.160

75 Zoll / 3.840 x 2.160

Panel-Technik

LED Dynamic Crystal Panel

IPS LCD Panel

LED

10 Bit Unterstützung

nein

8 Bit + FRC

nein

Tuner

1x DVB-C/S2/T2

1x DVB-C/S2/T2 HD

DVB-C/S2/T2 HD

HDR

HDR 10+, HDR, HLG

4K Active HDR (HDR10 Pro und HLG)

HDR, HDR 10+, HLG

Gaming Mode

ja

ja

ja

HbbTV

ja

ja

ja

WLAN

ja

ja

ja

LAN

ja

ja

ja

Bluetooth

ja

nein

ja

CI+ Slot

ja

nein

ja

AirPlay 2

ja

ja

ja

USB-Anschlüsse

2

2

2

HDMI-Anschlüsse

3 (V2.0)

3 (HDMI 2.0)

3 (HDMI 2.0)

HDMI ARC und CEC

ja / ja (Anynet+)

ja / ja (LG SIMPLINK)

ja / ja (Anynet+)

USB-Aufnahme

nein

ja

nein

Smart TV

ja

ja

ja

Sprachassistent

Bixby und Alexa integriert

Unterstützung für Google Assistant, Alexa, SmartThinQ App

Unterstützung von Alexa und Google Assistant

Mobilgerät-Übertragung

ja, DLNA, AirPlay 2

ja, DLNA

ja , DLNA, AirPlay 2

Sound

20 W, 2-Kanal

20 W, 2-Kanal

20 W, 2-Kanal

Dolby

Dolby Digital Plus

Dolby Digital

Dolby Digital Plus

Maße (mit Fuß), ca.

167,32 x 104,79 x 34,11 cm

169,3 x 104,8 x 34,5 cm

168,46 x 105,65 x 35,61 cm

Gewicht (mit Fuß), ca.

30,8 kg

35,4 kg

37,5 kg

Energieeffizienz

A+ (ca. 214 kWh/Jahr)

A (ca. 270 kWh/Jahr)

A+

UVP

1.599 Euro

1.299 Euro

1.899 Euro

So kommt unsere Expertenbewertung zu den 75 Zoll TVs 2020 zustande

Für unsere Bewertung der 75 Zoll TVs haben wir Wert darauf gelegt aktuelle Geräte von 2020 zu berücksichtigen. Mit dem Samsung Q60R und dem Samsung RU7179 haben wir uns auch für die Aufnahme von zwei Modellen 2019 entschieden, weil diese in unseren Augen noch immer aktuell sind und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten. Neben unserer eigenen Experteneinschätzung haben wir auch Test Ergebnisse und Meinungen anderer Redaktionen, wie Stiftung Warentest berücksichtigt, sofern diese vorlagen. Damit vermeiden wir den Tunnelblick und erhöhen die Objektivität der Wertungen. Ebenfalls haben wir ein großes Augenmerk auf moderne Technologien gelegt, die sich in unseren Augen zu zukünftigen Standards entwickeln, wie eARC Schnittstellen, 10-Bit-Unterstützung für Farbdarstellungen oder moderne HDMI Schnittstellen. Haben die Hersteller diese Technologien in aktuellen Versionen in ihre Geräte integriert, haben wir dies in Hinblick auf Zukunftssicherheit positiv vermerkt.

Kaufberatung zu 75 Zoll Fernseher – darauf sollten Sie beim TV Kauf achten

Wer heute einen 75 Zoll TV kaufen will, sieht sich mit einer Vielzahl an Marketingbegriffen konfrontiert. Viele TV-Hersteller entwickeln eigene Technologien, um die Bildeigenschaften ihrer TVs zu optimieren und sich von Mitbewerbern abzuheben. Die größten Fortschritte in Sachen Bildqualität erzielen die Großbild-TVs neben neuen Display-Technik wie OLED mit HDR-Technologien. Viele Hersteller setzen eigene HDR-Technologien ein, welche gängige HDR-Standards unterstützen. Auf folgende Begrifflichkeiten sollte man beim Kauf eines 75 Zoll TVs auf folgende Punkte achten.

OLED, QLED und NanoCell vs. LCD/LED TV: OLED ist die Kurzform für “Organic Light Emmiting Diode”. Bei dieser Technik kann jeder Bildpunkt auf dem TV Display Licht und Farbe selbst erzeugen. Traditionelle LED-TVs benötigen stattdessen eine Hintergrundbeleuchtung. Je größer der Bildschirm, desto teurer die OLED-Technik. Bei Samsungs QLED Technik handelt es sich auch um eine klassische LED. Im Gegensatz zu dieser verstärken die Quantum LEDs jedoch das Licht, weshalb QLED TVs über sehr gute Helligkeitswerte verfügen. LG wertet mit seiner NanoCell Technologie ebenfalls seine herkömmlichen LED TVs auf. 

Vorteile der LG NanoCell TVs im Gegensatz zu herkömmlichen Vorgängermodellen ohne NanoCell Technik

HDR-Funktionen: HDR steht für High Dynamic Range und kommt meist ab einer Ultra HD-Auflösung zum Einsatz. Sie sorgt dafür, dass das Bildmaterial möglichst naturgetreu auf dem TV wiedergegeben wird. Aktuell existieren mehrere wichtige HDR-Standards:

  • HDR10: Basis HDR Standard, bei dem statische Metadaten gesendet werden, die für die ganze Spielzeit gelten.
  • HDR10+: Ein offener dynamischer HDR-Standard, bei dem die Helligkeit und der Kontrast den jeweiligen Filmszenen angepasst wird.
  • Dolby Vision: Dynamisches HDR, bei dem sich die Bildinformationen wie Helligkeitswerte an Filmsequenzen anpassen können.
  • HLG: HDR Standard (Hybrid Log Gamma), der meist von TV-Sendeanstalten genutzt wird und HDR bei TV-Übertragungen bietet (HDR für Broadcasting).

Dimming: Man unterscheidet prinzipiell zwei Dimming-Verfahren: Edge Dimming und Local Dimming. Beim Edge Dimming wird das Display vom Rand aus beleuchtet. Beim Local Dimming erfolgt die Beleuchtung flächig von der gesamten Rückseite aus. Die Dimming-Technik teilt das Display dazu in Abschnitte ein, die je nach Bildszene, unterschiedlich stark ausgeleuchtet werden können. Das verbessert Schwarzwerte und Kontraste. OLED TVs bestimmen ihre Helligkeitswerte dagegen selbst, weshalb sie keine zusätzliche Dimming-Technik benötigen (OLED Dimming). Hier spricht man von Pixel Dimming.

Bildwiederholrate: Um bei schnellen Sport- und Action-Szenen Wischeffekte zu vermeiden, ist eine möglichst hohe native Bildwiederholungsfrequenz nötig. Leider geben nicht alle TV-Hersteller diesen Wert an, weshalb hier sehr viele Marketingbegriffe mit vierstelligen Zahlen im Umlauf sind, die sich auf interpolierte Werte beziehen. Realistische native Werte sind 50, 60 sowie 100 und 120 Hz.

Samsung Q60R bietet native 100 Hz. Das sorgt für flüssige Wiedergabe von schnellen Bildszenen

Bluetooth: Bluetooth beherrschen mittlerweile fast alle TVs. Trotzdem sollte man beim Kauf aufpassen, denn oft unterstützen Fernseher Bluetooth nur in Zusammenhang mit Eingabe oder Steuergeräten und nicht für die Musikübertragung. Dann ist es z. B. nicht möglich, den Fernsehersound auf einen Bluetooth-Kopfhörer anzuhören.

HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV): Die HbbTV-Technik gilt als Nachfolger des klassischen Videotexts und wird zu den Smart TV Funktionen gezählt. HbbTV kann das Internet als Rückkanal nutzen, was interaktive Anwendungen wie Gewinnspiele ermöglicht.

Mobilgeräte Übertragung: Über Mobilgeräte-Übertragungstechniken wie DLNA, AirPlay 2 oder Chromecast können Inhalte vom Smartphone auf den TV übertragen werden.

Dolby & Sound: Alle 75 Zoll TVs in unserem Test-Vergleich bieten ein 2-Kanal-Soundsystem. Das bedeutet, dass zwei Lautsprecher im Fernseher integriert sind. Zudem bieten die TVs Dolby Digital Sound und einige DTS. DTS ist eine Technologie, mit der Surround-Sound simuliert werden kann. Wer auf besonders guten Klang oder sogar 3D-Sound Wert legt, sollte den TV mit einer Soundbar nachrüsten.

HDMI ARC und CEC: ARC steht für Audio Return Channel, es handelt sich also um einen HDMI-Audio-Rückkanal, der vor allem von vielen Soundbars genutzt wird. CEC (Cumer Electronics Control) macht Schluss mit vielen Fernbedienungen. Geräte, die mit HDMI CEC verbunden sind, lassen sich dann mit nur einer Fernbedienung nutzen. Allerdings müssen alle Geräte CEC unterstützen. Die Steuerung beschränkt sich meistens auf Grundfunktionen wie Ein-/Ausschalten oder Lauter/Leiser. Genutzt wird HDMI CEC zum Beispiel von Amazon Fire TV Cube.

Der 75 Zoll TV Samsung TU8079 bietet einen guten Einstieg in die 75 Zoll Fernseherwelt

Was ist NanoCell?

NanoCell ist eine von LG entwickelte Technologie, bei der IPS Displays mit 1 nm kleinen Nanopartikeln beschichtet werden, die stumpfe Farben herausfiltern, um die Klarheit der Farbwiedergabe zu optimieren.

Was sind Quantum LEDs (QLED)?

Bei Samsungs QLED TVs kommen Quantum Dots zum Einsatz. Das sind Nano-Teilchen, die ihre Farben preisgeben, sofern sie von einer Hintergrundbeleuchtung angestrahlt werden.

Was ist der Unterschied zwischen NanoCell TV und QLED TV?

Die NanoCell Technologie kommt grundsätzlich bei IPS Displays zum Einsatz, während QLED bei VA Displays eingesetzt wird. VA Displays bieten sehr gute Schwarzwerte und damit Kontraste. IPS Displays verfügen in der Regel über mehr Helligkeit und einen größeren Betrachtungswinkel, ohne dass die Farben verblassen. Prinzipiell eignen sich VA Panels deshalb besser für dunkle Räume und IPS Panels für hellere Räumen mit Reflexionen.

Zusammen mit der NanoCell und QLED Technologie bieten VA und IPS Panels einen erweiterten Farbraum, der sichtbares HDR darstellen kann, da die HDR Technologie einen großen Farbraum (10 Bit) und möglichst gute Helligkeits- und Schwarzwerte für hohe Kontraste benötigt.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.