4-in1: Heißluftofen, Mikrowelle, Heißluftfritteuse & Warmhalter Amazon Smart Oven: Kocht nach Alexa Zutaten-Scan automatisch

Die Steuerung von Waschmaschine, Saugroboter und Spülmaschine beherrscht Alexa schon lange. Nur die Essenszubereitung fiel ihr bisher schwer. Nachdem die letztes Jahr angekündigte 'AmazonBasics Mikrowelle' mit Alexa nicht überzeugte, versucht es Amazon nun mit einem multifunktionalen Ofen. Wir stellen ihn vor. 

Bei diesem Ofen gibt Alexa Bescheid, sobald das Essen fertig ist

Alexa Ofen als Nachfolger der Alexa Mikrowelle mit Popcorn-Button?

Letztes Jahr berichteten wir über die AmazonBasics Mikrowelle, die sich durch Alexa-Sprachsteuerung von Konkurrenz-Modellen abheben sollte. Der Haken dabei: Zur verbalen Festlegung von Wattzahlen o.ä. Werten musste ein bestimmter Button manuell betätigt werden. Nutzer hatten also keine andere Wahl als jedes Mal zur Mikrowelle zu laufen, um sie dann per Sprache fernzusteuern. 

Inzwischen ist dieses Modell im amerikanischen Amazon Store nicht mehr aufzufinden, was vielleicht auch am etwas zu klobigen Design lag.

Der mehr als viermal so teure Amazon Smart Oven, den Amazon ab Mitte November 2019 in Amerika verkaufen will, soll nun wohl die Lücke füllen. Er vereint einen Heißluftofen, eine Heißluftfritteuse, eine Mikrowelle und eine Warmhaltefunktion in sich. 

Zur Alexa Steuerung ist zusätzlich ein Echo Device mit Alexa-Integration nötig (z.B. Echo Dot 3)

Das kann der Amazon Smart Oven

Laut der bereits verfügbaren Smart Oven Produktseite sind bereits über 30 Funktionen vorinstalliert, die sich in Kombination mit einem Echo Device auch über Alexa steuern lassen. So kann die Sprachassistentin beispielsweise Bescheid geben, wenn der Ofen vorgeheizt oder das Essen fertig ist.

Damit kein Gericht zu lange kocht, können ausgewählte Lebensmittelverpackungen per Alexa App eingescannt werden. Werden sie anschließend in den Smart Oven gegeben, bereitet er sie automatisch zu. Damit dies optimal funktioniert, wurden im Inneren Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren verbaut. 

Per App erkennt Alexa, um welches Produkt es geht

Preis und Verfügbarkeit: Was kostet der smarte Alexa Ofen

Im amerikanischen Amazon Store ist der Amazon Smart Oven ab sofort für 249,99 US-Dollar (ca. 230 Euro) vorbestellbar. Die Auslieferung soll ab dem 14. November 2019 beginnen. Ob und wann die Markteinführung in Deutschland erfolgt, ist nicht bekannt. 

Technische Daten - Amazon Smart Oven

  • Größe: 553 x 329 x 544 mm
  • Gewicht: 20,4 kg
  • 4 Modi
  • 1 "Frag Alexa Button"
  • 30 vorinstallierte Funktionen

Weitere neue Alexa Produkte im Überblick

Amazon Echo Studio – Alexa HiFi Lautsprecher für Musik-Fans
Echo Loop: Alexa Ring mit Mikro, Lautsprecher und Vibrationsalarm
Echo Buds im Überblick – ANC In-Ear Bluetooth-Kopfhörer​​​​​​​
Echo Dot 4 mit integrierter Uhr und Temperaturanzeige
Echo Show 8 Alexa Display: Neuer, größer, schöner?​​​​​​​

Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.