Amazon Kindle Oasis 2019: Test, Vergleich und Bewertungen Kindle Oasis (2019) im Test: E-Book-Reader von Amazon

Mit dem Amazon Kindle Oasis 2019 definiert Amazon seinen Luxus E-Book-Reader neu. Wir haben den eReader getestet und mit den anderen Kindle E-Book-Readern verglichen. Eines verraten wir vorneweg: Amazon hat Luxus bei E-Book-Readern neu definiert. Doch noch erfüllt Kindle Oasis 2019 nicht alle Wünsche.

Dank langer Akkulaufzeit und Wasserfestigkeit, geht Amazon Kindle Oasis auch gerne mit auf Reisen

Test-Fazit zum E-Book-Reader Kindle Oasis 2019 – Hochwertig und teuer

Amazon hat nun sein Flaggschiff, den eReader Kindle Oasis neu aufgelegt. Im Test überzeugte Kindle Oasis 2019 mit seiner guten Verarbeitung. Das graphitfarbene Alu-Gehäuse und die IPX8 Schutzklasse machen den E-Book-Reader robust und wasserfest. Der Preis ist mit zirka 240 Euro in unseren Augen jedoch etwas hoch geraten. (Stand: 08/2019)

Zugegeben, der E-Book-Reader Amazon Kindle Oasis hat alles, was ein toller E-Book-Reader benötigt und zeigte im Test keine Schwächen. Die smarte Frontbeleuchtung mit einstellbarer Farbtemperatur sichert Kindle Oasis auf jeden Fall einen Platz im derzeitigen E-Book-Reader-Olymp.

Trotzdem, benötigt man wirklich Umblättertasten und Blätter mit Gelbstich? Wir hätten uns stattdessen mehr über eine USB-C-Schnittstelle gefreut. Das hätte die Gerätebreite verringern und Nutzern einen Anschluss für Kopfhörer zum Hören von Audiobüchern bescheren können. Alles in allem ist der Amazon Kindle Oasis 2019 aber ein guter E-Book-Reader für alle, die Wert auf zusätzliche Extras legen.

Amazon Der neue Kindle Oasis 2019 (32 GB)
Wasserdichter E-Book-Reader mit smartem Leselicht und Bluetooth für Hörbuch-Audioausgabe
Wasserdichter E-Book-Reader mit smartem Leselicht und Bluetooth für Hörbuch-Audioausgabe
Erhältlich bei:
Stand: 16.09.2019

Amazons E-Book-Reader Kindle Oasis 2019 im Test – allgemeiner Überblick

Bücher-Fans müssen unterwegs oder im Urlaub längst nicht mehr auf ihre Privat-Bibliothek verzichten. Moderne E-Book-Reader sind leicht und passen in so gut wie jede Handtasche. Amazon hat nun sein Flaggschiff, den E-Book-Reader Kindle Oasis neu aufgelegt. Wir haben das Gerät im Test auf seine Alltagstauglichkeit geprüft.  

Amazon Kindle Oasis - als Ladegerät kommt ein microUSB-Kabel zum Einsatz

Amazon Der neue Kindle Oasis 2019 (32 GB) ist für 259,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 16.09.2019)

 

Der E-Book-Reader Amazon Kindle Oasis 2019 kommt mit einem microUSB-Ladekabel, einem Produktbildchen, auf dem die Anschlüsse und Bedienknöpfe per Piktogramm erklärt werden sowie einem mehrsprachigen Heftchen mit den obligatorischen Warn- und Bedienhinweisen. Die Gebrauchsanleitung von Kindle Oasis hat Amazon bereits als E-Book auf dem Gerät hinterlegt.

Amazon Kindle Oasis im Test – Anschlüsse und Akku

Der microUSB-Anschluss ist auf der Unterseite des Gerätes angebracht. Hier hätten wir uns lieber einen USB-C-Anschluss gewünscht, der schnellere Ladezeiten garantiert und sich auch als Kopfhöreranschluss nutzen ließe, wie dies bereits bei modernen Smartphones der Fall ist. Die durchschnittliche Ladezeit von 3 Stunden geht aber in Ordnung, denn sehr oft muss Kindle Oasis bei normaler Nutzung nicht an die Steckdose. Eine Woche hielt der eReader im Test locker durch. Nutzer können auch sofort loslegen, zumindest wurde unser original verpacktes Testprodukt mit einem Ladestand von 53 Prozent geliefert.

Amazon Kindle Oasis im Test – Design und Bedienung

Ein echter Hingucker ist das graphitfarbene rückseitige Alugehäuse. Wo andere E-Book-Reader auf Plastik setzen, setzt Amazon mit dem Kindle Oasis hier ein wertiges Zeichen. Die Frontseite des Amazon Kindle Oasis schließt bündig ab, beim Amazon Kindle 2019 Basismodell lässt sich der Übergang von den Geräterändern zum Bildschirm ertasten. Zudem ist Kindle Oasis wasserfest nach Schutzklasse IPX8, wer also gerne in der Badewanne liest oder beim Camping, muss sich keine Sorgen machen, wenn der E-Book-Reader mit Wasser in Kontakt kommt.

Die Gehäuseschale unseres Kindle Oasis Test-Geräts ist aus graphitfarbenem Aluminium

Der rechte Rand ist etwas breiter und dicker, hier hat Amazon den Akku sowie zwei Blättertasten verbaut. Während beim Kindle Paperwhite und beim Kindle Basismodell per Fingertipp auf den Seitenrand des Displays „geblättert“ wird, können Bücherfreunde beim Amazon Kindle Oasis auch per Tastendruck vor- und zurück durch die Seiten navigieren. Der Nachteil: Mit dem 7 Zoll Display und dem breiten Rand ist der E-Book-Reader nur bedingt für eine Einhandbedienung geeignet, weshalb man beim Lesen auf dem Rücken, beide Hände benutzen muss.

Linkshänder müssen sich jedoch keine Sorgen machen, Kindle Oasis richtet die Seiten automatisch aus. Wer die Umblättertasten also lieber auf der linken Seite hat, dreht das Gerät einfach um. Im Test haben wir in E-Books mit Amazon Kindle Oasis bevorzugt durch das Antippen des Touch-Displays geblättert. Wer den Umgang mit einem E-Reader noch nicht gewohnt ist, nutzt anfangs aber vielleicht lieber die Tasten.

Amazon Kindle Oasis im Test – Bedienoberfläche und Einstellungen

Nicht umsonst sind Amazons Kindle E-Book-Reader bei Bücherfreunden so beliebt. Die Bedienung ist spielend einfach: Ein Antippen des oberen Bildschirmrandes blendet das Hauptmenü ein, worüber Nutzer Einstellungen wie Schriftgröße, Schriftart oder eine Suche starten können. Bei der Suche wird der Text in Büchern innerhalb der Bibliothek berücksichtigt, aber auch der Kindle-Shop, das Duden Wörterbuch oder Wikipedia. Wer also nicht nur Belletristik genießen möchte, sondern auch wissenschaftlich arbeitet, kann Amazon Kindle Oasis ebenfalls perfekt für Recherchen nutzen.

Die eigene Bibiothek immer dabei - mit Amazon Kindle Oasis kein Problem

Amazon Der neue Kindle Oasis 2019 (32 GB) ist für 259,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 16.09.2019)

 

Die Anzeige von E-Books ist sehr gut, die Seiten werden schnell aufgebaut, das Schriftbild ist scharf und die Helligkeit ließ im Test keine Wünsche offen – das gilt auch für die bereits von uns getesteten Modelle Kindle Paperwhite sowie das Kindle Basismodell 2019.

Amazon Kindle Oasis im Test – Verbindung zur Außenwelt aufnehmen

Für die Verbindung zur Außenwelt sorgen WLAN, Bluetooth und USB-Schnittstelle. Optional kann beim teuersten Modell auch eine 4G-Verbindung in die Cloud aufgebaut werden. Für diese fallen keine Kosten an. Per USB-Schnittstelle können Nutzer im Dateimanager auf die Inhalte von Kindle Oasis zugreifen. Nötig ist das allerdings nicht unbedingt.

Die bei Amazon Kindle gekauften E-Books befinden sich auch in der Cloud. Der Nutzer kann entscheiden, ob er alle Bücher auf Kindle Oasis 2019 herunterladen will. Zudem lassen sich über die sogenannte Whispersync-Funktion Inhalte zwischen unterstützen Geräten und Apps synchronisieren. Ein über Amazon Kindle Oasis 2019 gekauftes E-Book erscheint dann auch in der Bibliothek der Kindle App (Android|iOS) auf dem Smartphone oder Tablet.

Die Bluetooth-Schnittstelle dient zur Verbindung zwischen Amazon Kindle Oasis 2019 und einem externen Bluetooth-Lautsprecher oder Bluetooth-Kopfhörer. So können Nutzer bei Audible gekaufte Hörbücher in ihre Bibliothek bei Amazon Kindle Oasis 2019 einfügen und gleichzeitig auf einem externen Gerät vorlesen lassen. Ideal für Bahn- und Flugreisende sowie alle Hörbuch-Fans.

Amazon E-Book-Reader Kindle Oasis 2019 im Test – Besonderheiten und Vergleich

Amazon Kindle Oasis - die Farbtemperatur lässt sich ganz nach Wunsch einstellen

Amazon Der neue Kindle Oasis 2019 (32 GB) ist für 259,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 16.09.2019)

 

Die Besonderheit des neuen E-Book-Readers Kindle Oasis 2019 ist die Einstellmöglichkeit der Farbtemperatur. Freunde des Lichtsystems Philips Hue kennen das bereits von der White Ambient-Lösung. Das bedeutet, dass Leser von einem hellen „blauen“ Weiß bis zu einer Bernsteinfarbe wechseln können. Die Blätter des E-Books erscheinen dann etwas „vergilbt“. Die Theorie dahinter: Ein Weiß mit vielen Blauwerten hilft bei der Konzentration, soll aber auch mehr anstrengen. Ein gelblicheres Weiß soll entspannender auf die Augen wirken.

Moderne Bücher werden aber seit einigen Jahrzehnten auf weißem Papier gedruckt, lediglich bei hohem Recyclinganteil sind die Buchseiten etwas dunkler bzw. grauer. Augenschonend ist das E-Book-Lesen mit den Amazon Kindle E-Book-Readern aufgrund der Frontbeleuchtung. Das bedeutet, nicht die Pixel leuchten den Leser an wie bei einem Bildschirm, sondern die verbauten LEDs leuchten auf das Display und den dort aus Flüssigkristall (E-Ink-Technologie) gebildeten Wörtern. Analog zu einer Tischlampe, die von oben auf eine Buchseite leuchtet.

Für die Einstellung der Farbtemperatur des Amazon Kindle Oasis E-Book-Readers lässt sich auch ein Zeitplan erstellen

Amazon Der neue Kindle Oasis 2019 (32 GB) ist für 259,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 16.09.2019)

 

Ein verbauter Lichtsensor passt die Helligkeit der Beleuchtung dem Umgebungslicht an. Während der Nacht regelt Kindle Oasis 2019 die Helligkeit dann nach unten herunter. Wenn man während des Lesens einschlafen will, ist das gut, wir haben im Test am liebsten bei höchster Helligkeitsstufe gelesen und ausgeschalteter Farbtemperatur. Also schwarze kontrastreiche Schrift auf blütenweißem Papier. Wer die Nachtlichtfunktion nicht mag, kann Kindle Oasis nach dem Lesen und vor dem Einschlafen auch einfach ausschalten und beiseitelegen.

Weitere Besonderheiten von Amazon E-Book-Reader Kindle Oasis 2019 im Test

  • Exklusive Schriftarten: Amazon hat für seine Kindle E-Book-Reader exklusive Schriftarten entwickelt, die sich besonders gut für das digitale Lesen eignen
  • Wasserschutz IPX8: Kindle Oasis 2019 ist wasserfest und überlebt auch einen Fall ins Badewasser, Gartenschlauchattacken, Pool-Spritzer oder umgekippte Kaffeetassen
  • 7-Zoll-Display: Mit einem 7-Zoll-Display ist Amazon Kindle Oasis der größte Kindle E-Book-Reader von Amazon, die anderen Geräte verfügen über ein 6-Zoll-Display

E-Book-Reader Kindle Oasis 2019 im Vergleich zu Paperwhite und Basismodell

Wer den Kauf eines Amazon Kindle E-Book-Readers überlegt, sollte zwischen den drei aktuellen Modellen Kindle Oasis 2019, Kindle Paperwhite und Kindle 2019 entscheiden. Von älteren Modellen raten wir ab, da diesen zum Beispiel die Bluetooth-Funktion fehlt. Über diese lassen sich dann auch Audible Hörbücher via Bluetooth-Lautsprecher oder Bluetooth-Kopfhörer vorlesen. Wer viel auf Reisen ist, kann dann einfach die Augen schließen und sich bei einem Audible Hörbuch entspannen.

Amazon Kindle Paperwhite (links) im Vergleich zum Kindle Oasis (rechts)

Amazon Der neue Kindle Oasis 2019 (32 GB) ist für 259,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 16.09.2019)

 

Im Vergleich zu den anderen Amazon Kindle E-Book-Readern Kindle Paperwhite und dem Kindle Basismodell unterscheidet sich das Oasis 2019 Modell vor allem durch das größere Display, womit mehr Text auf eine Seite passt. Das kann für Menschen, die gerne mit großer Schrift lesen, von Vorteil sein, weil sie dann nicht bereits nach wenigen Sätzen umblättern müssen. Dafür bietet Kindle Oasis sogar zwei Drucktasten an.

Stand 08/2019Kindle Oasis 2019Kindle PaperwhiteKindle 2019
Displaygröße7 Zoll (17 cm)6 Zoll (15 cm)6 Zoll (15 cm)
Speicherplatz8 oder 32 GB8 oder 32 GB4 GB
Auflösung300 ppi300 ppi167 ppi
Frontlicht25 LEDs5 LEDs4 LEDs
Frontbündige Oberflächejajanein
Wasserfest IPX8jajanein
Verstellbare Farbtemperaturjaneinnein
Lichtsensor mit Helligkeitsanpassungjaneinnein
Umblättertastenjaneinnein
WLANjajaja
Bluetooth für Audio-Booksjajaja
Maße159 x 141 x 8,4 mm167 x 116 x 8,18 mm160 x 113 x 8,7 mm
Gewicht188 g191 g174 g

Was ist kompatibel mit dem Amazon E-Book-Reader Kindle Oasis 2019

Audible Hörbücher lassen sich vom Amazon Kindle Oasis auf einen externen Bluetooth-Lautsprecher streamen

Amazon Der neue Kindle Oasis 2019 (32 GB) ist für 259,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 16.09.2019)

 

Der Amazon E-Book-Reader Kindle Oasis 2019 ist mit einer Kindle-E-Mail-Adresse verbunden, über die Nutzer Dokumente an das Gerät senden können. Das macht den E-Book-Reader auch zur Bibliothek für persönliche Texte. Folgende Dokumentarten werden von Kindle Oasis 2019 unterstützt:

  • Microsoft word (.DOC, DOCX)
  • HTML (.HTML, .HTM)
  • RTF (.RTF)
  • JPEG (.JPEG, JPG)
  • Kindle-Format (.AZW, .AZW3)
  • Ungeschützt: .MOBI, PRC nativ
  • GIF (.GIF)
  • PNG (.PNG)
  • BMP (.BMP)
  • PDF (.PDF)
  • Audible-Audioformat (AAX)

Die privaten Dokumente werden von der Synchronisations-Funktion nicht unterstützt. Wer also mehrere Kindle Geräte im Einsatz hat oder auf einem Tablet die Kindle App installiert hat, muss die privaten Dokumente jeweils einzeln an die mit dem Gerät verknüpfte Kindle-E-Mail-Adresse senden.

Ihre Kindle-E-Mail-Adressen finden Anwender in ihrem Amazon Konto in der Geräteübersicht.

Installation und Einrichtung des E-Book-Readers Amazon Kindle Oasis 2019

Nach dem Einschalten beginnt Amazon Kindle Oasis automatisch mit der Installation

Amazon Der neue Kindle Oasis 2019 (32 GB) ist für 259,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 16.09.2019)

 

Amazon hat die Einrichtung seines E-Book-Readers Amazon Kindle Oasis extrem einfach gehalten. In unserem Test wurde das Gerät bereits mit einem Akkuladestand von 53 Prozent geliefert.

Die Einrichtung erfolgt in nur 3 Schritten:

  1. Anmeldung mit dem Amazon Konto
  2. Es erfolgt eine kurze Einweisung sowie eine Werbung für den Hörbuchdienst Audible, bei dem es sich um ein Amazon-Tochter-Unternehmen handelt. Links unten kann man das Angebot für ein Probeabo überspringen
  3. Eingabe der WLAN-Daten

Vorteile des E-Book-Readers Amazon Oasis 2019 im Test

  • Wasserfest nach IPX 8
  • Einfache Bedienung
  • Schnelle Reaktionszeiten
  • Bluetooth-Funktion für Hörbücher
  • Regelbare Farbtemperatur

Nachteile des E-Book-Readers Amazon Oasis 2019 im Test

  • relativ hoher Preis
  • Bindung an das Amazon Öko-System

Amazon E-Book-Reader Kindle Oasis 2019 – wichtige Tests und Bewertungen

Amazon Kindle Oasis fasst in der 32 GB Version tausende von E-Books

Amazon Der neue Kindle Oasis 2019 (32 GB) ist für 259,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 16.09.2019)

 

Viele Tester zeigen sich von der neuen Farbtemperatureinstellung des E-Book-Readers Kindle Oasis 2019 beeindruckt und vergleichen diese mit Smartphones. Auch die edle Verarbeitung kommt in den Test-Redaktionen gut an und verhilft dem Gerät zu Bestnoten.

  • Die Tester von netzwelt.de vergaben Amazons E-Book-Reader Kindle Oasis 2019 die Test-Wertung 8,9 von 10 Punkten. (Stand: 07/2019)
  • Das Tech-Portal techstage.de bewertete den E-Book-Reader Kindle Oasis 2019 nach dem Test mit der Note „sehr gut“ (Stand: 07/2019)
  • Die Tester von connect.de vergaben nach dem Test des E-Book-Readers Kindle Oasis 2019 maximale 5 Sterne und das Test-Urteil „hervorragend“. Stand: (07/2019)
  • Die Test-Experten von computerbild.de bewerteten Amazons E-Book-Reader Kindle Oasis 2019 mit der Test-Note „gut“. (Stand: 07/2019)
  • Amazon Kunden bewerteten den E-Book-Reader Amazon Kindle Oasis 2019 mit insgesamt 4 von 5 Sternen. (Stand: 08/2019)

Preise und Verfügbarkeit von Kindle Oasis 2019

Die Einstellungen von Amazon Kindle Oasis sind übersichtlich angeordnet - das gefällt

Amazon Der neue Kindle Oasis 2019 (32 GB) ist für 259,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 16.09.2019)

 

Amazon bietet sein E-Book-Reader-Flaggschiff in verschiedenen Preisvarianten an. So gibt es das Gerät in einer 8 GB (UVP: 229,99 Euro) und 32 GB Variante (259,99 Euro) mit WLAN, sowie in einer 32 GB WLAN Variante mit gratis 4G (319,99 Euro). (Stand: 08/2019)

Wir raten zur 32 GB WLAN-Variante zur UVP von 259,99 Euro. Der Aufpreis für die gratis 4G-Variante lohnt sich in unseren Augen kaum, da in den meisten Hotels oder Cafés mittlerweile kostenloses WLAN verfügbar ist. Der Preisunterschied von 30 Euro zwischen der 8 GB und 32 GB WLAN-Variante bringt 16 GB zusätzlichen Speicherplatz.

Zwar reichen 8 GB Speicherplatz aus, wenn nur E-Books gelesen werden sollen, wer aber mehrere Hörbücher oder Podcast-Folgen in seiner Bibliothek mitnehmen will, wird sich über den größeren Speicherplatz freuen. In unserem Test belegte ein Audible-Hörbuch mit 16,45 Stunden Hördauer zirka 477 MB Speicher. Ein E-Book mit 592 Seiten zirka 560 KB. Bei 8 GB Speicher wären das etwa 16 Hörbücher oder zirka 14.286 E-Books.

Amazon Der neue Kindle Oasis 2019 (32 GB)
Wasserdichter E-Book-Reader mit smartem Leselicht und Bluetooth für Hörbuch-Audioausgabe
Wasserdichter E-Book-Reader mit smartem Leselicht und Bluetooth für Hörbuch-Audioausgabe
Erhältlich bei:
Stand: 16.09.2019

Amazon Kindle Paperwhite - die Alternative zum Kindle Oasis 2019

In Sachen Ausstattung ist es schwer eine Alternative zum Kindle Oasis 2019 zu empfehlen. Wer auf einstellbare Farbtemperatur, Nachtlichtfunktion und Alugehäuse verzichten kann, erhält mit dem Amazon Kindle Paperwhite eine günstige Alternative, die ebenfalls badewannentauglich ist und sich zum einhändigen Lesen auf dem Rücken eignet.

Kindle Paperwhite eReader
Kindle Paperwhite eReader
15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN (Schwarz) - mit Spezialangeboten
Erhältlich bei:
Stand: 17.09.2019

Amazon E-Book-Reader Kindle Oasis 2019 – Technische Details

Amazon Kindle Oasis: Auf der breiten Randseite sind die beiden Umblättertasten eingelassen

Amazon Der neue Kindle Oasis 2019 (32 GB) ist für 259,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 16.09.2019)

 

  • Display: 7 Zoll
  • WLAN: 802.11/b/g/n
  • Frontlicht: 25 LEDs
  • Auflösung: 300 ppi
  • Sensoren: Umgebungslichtsensor,
  • Schutzklasse: IPX8 (Eintauchtiefe in Süßwasser für bis zu 60 Minuten in einer Tiefe bis zu 2 Meter
  • Akkuladezeit: ca. 3 Stunden
  • Anschlüsse: microUSB
  • Cloud-Unterstützung: ja
  • Abmessungen: 159 x 141 x 3,4 bis 8,4 mm
  • Speicher: 8 oder 32 GB
  • Gewicht: 188 g
Amazon Der neue Kindle Oasis 2019 (32 GB)
Wasserdichter E-Book-Reader mit smartem Leselicht und Bluetooth für Hörbuch-Audioausgabe
Wasserdichter E-Book-Reader mit smartem Leselicht und Bluetooth für Hörbuch-Audioausgabe
Erhältlich bei:
Stand: 16.09.2019

Lesetipps zum Thema E-Book-Reader

Amazon Kindle Paperwhite 2018 im Test – 6 Zoll eReader
Amazon Kindle 2019 im Test – so gut ist der neue eBook-Reader
Tolino Shine 3 Test-Überblick: eBook-Reader mit 8 GB Speicher

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.